Kostenlose Businessplan-Vorlage und -Muster nutzen sowie Businessplan-Beispiele lesen

Unser Businessplan-Muster dient zur Orientierung, wie das Geschäftskonzept für Ihr Unternehmen aussehen kann. Direkt erstellen können Sie den Businessplan mit unserer Businessplan-Vorlage kostenlos, die als Word und PDF zum Download oder auch digital für Ihr Gründungskonzept zur Verfügung steht. 

Inspiration bietet ein Businessplan-Beispiel . Wir haben fertige Businessplan-Beispiele als PDF inkl. Finanzplan aus unterschiedlichen Branchen (u. a. Handwerk und Gastronomie) zum kostenlosen Download vorbereitet. 

business plan vorlage kostenlos

Von René Klein Chefredakteur

René Klein verantwortet als Chefredakteur seit über 10 Jahren die Inhalte auf dem Portal und aller Publikationen von Für-Gründer.de. Er ist regelmäßig Gesprächspartner in anderen Medien und verfasst zahlreiche externe Fachbeiträge zu Gründungsthemen. Vor seiner Zeit als Chefredakteur und Mitgründer von Für-Gründer.de hat er börsennotierte Unternehmen im Bereich Finanzmarktkommunikation beraten.

Businessplan-Vorlage Unternehmerheld

Businessplan schreiben: Gliederung, Leitfragen und Beispiel inklusive. Ebenso ein Beispiel für die Gründerperson, ein Muster für die Umsatzplanung und eine Excutive Summary.

Businessplan-Muster in MS Word

Businessplan-Gliederung und Erklärungen einzelner Kapitel als Word-Datei. Die Businessplan Word Vorlage enthält auch Hinweise zum Finanzplan.

  | Businessplan-Muster für das Geschäftskonzept

Damit Gründer nicht mit einem leeren Blatt Papier starten müssen, haben wir ein Businessplan-Muster entwickelt. Das Geschäftsplan-Muster zeigt, wie der Businessplan für die Selbstständigkeit aufgebaut und was enthalten sein sollte, damit das Firmenkonzept bei Banken (Stichwort bankfähig) oder der Arbeitsagentur gut angekommt. Was das Businessplan-Muster bietet, zeigt der Businesslan-Muster Aufbau:

  • Businessplan-Deckblatt Vorlage
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis und Kapitelstruktur (u.a. Gründerperson, Marktanalyse, Marketing-Beispiel, SWOT, Finanzplan)
  • Übersicht zu Kapitelinhalten und Links zu vertiefenden Informationen
  • Professionelles Layout & Design-Vorlage

Das Businessplan-Muster PDF ist kostenlos und kann ganz einfach für Ihr Firmen- und Unternehmenskonzept genutzt werden. Bevor Sie das Businessplan-Muster kostenlos herunterladen können, stellen wir die Gliederung vor:

Gliederung für den Muster-Businessplan

Wer im Internet nach Businessplänen-Mustern sucht, findet viele verschiedene Gliederungen. Die nachfolgende Gliederung haben wir mit Kapitalgebern, Gründerberatern und aus Gesprächen mit zahlreichen Gründern in den vergangenen Jahren entwickelt.

Wie Sie im Businessplan-Muster sehen, hängt der Umfang des Geschäftsplans von der jeweiligen Gründung ab. Dabei spielen die Komplexität des Vorhabens und die Branche eine wichtige Rolle. Nehmen Sie sich bei der Erstellung des Planwerks genügend Zeit - ein paar Wochen können für das Schreiben durchaus angebracht sein. Der Geschäftsplan ist nicht nur die Grundlage für die Gründung, sondern auch für die ersten drei Jahre der Selbstständigkeit. Noch mehr Details zu jedem Gliederungspunkt finden Sie auf der Seite Businessplan-Gliederung .

Businessplan-Muster PDF kostenlos

Tipp: Businessplan-Muster richtig einsetzen

Es gibt zwar nicht das "eine" Businessplan-Muster. Doch es lohnt sich bei der Businessplanerstellung an einem etablierten Standard festzuhalten. So finden sich bspw. Kapitalgeber schnell im Geschäftsplan zu recht.

Sie können ein Businessplan-Muster als Grundlage verwenden, wenn Sie den persönlichen, auf Ihre Geschäftsidee angepassten, Businessplan schreiben. Sei es als Vorlage für den Gründungszuschuss oder für die Bank. Wir raten dazu, die Planung auf jeden Fall selbst zu erstellen - Ihre Geschäftsidee ist einzigartig und das sollte im Businessplan berücksichtigt werden! Es spricht jedoch grundsätzlich nichts dagegen, ein Businessplan-Beispiel bzw. ein Businessplan-Muster (von Für-Gründer.de oder von der IHK) vor der Erstellung ihres eigenen Geschäftsplans durchzulesen.

Wir haben eine Reihe an Vorlagen und Tools entwickelt, die Gründer und Selbstständige kostenfrei nutzen können. Neben dem digitalen Businessplan-Tool , mit dem Sie Schritt für Schritt einen professionellen Businessplan erstellen, haben wir z.B. ein Finanzplan Tool entwickelt, ein Tool für die Konkurrenzanalyse , für die Preiskalkulation sowie ein Tool für die SWOT Analyse .

  | Businessplan erstellen per Vorlage

Die Businessplan-Vorlage im Word-Format ist weiterhin eine beliebte Starthilfe für die Businessplanerstellung. Im Netz gibt es die Word-Vorlage in unterschiedlichsten Varianten zum kostenfreien (u.a. eine IHK Businessplan-Vorlage, ein KfW Businessplan-Muster) oder kostenpflichtigen Download.

Eine Vorlage für den Businessplan aus dem Internet zeichnet sich durch einige Vorteile aus. Hat aber auch Nachteile:

  • Hilfreicher Ausgangspunkt
  • Einfach zu bedienen
  • Formatierungsaufwand
  • Schlechte Teamfähigkeit, Versionierungschaos
  • Integration des Finanzplans schwierig
  • Je nach Anbieter nicht aktuell

Auf Für-Gründer.de bieten wir die Vorlage mit allen wichtigen Kapitel und Detailinformationen kostenlos an. 

Tipp: Businessplansoftware statt Word nutzen

Der Trend geht von der Word-Vorlage eindeutig in Richtung Businessplansoftware . Diese digitale Businessplan-Vorlage bietet gegenüber Word zahlreiche Vorteile. Unsere Lösung für den Online-Businessplan finden Sie in unserer Software-Lösung Unternehmerheld. Die Businessplan-Vorlage können Sie kostenfrei nutzen. Enthalten ist ein Inhaltsverzeichnis, das alle relevanten Bereiche des Geschäftsplans enthält. Zu jedem Punkt finden Sie mit einem Klick Leitfragen und Beispiele, die Ihnen Schritt für Schritt aufzeigen, welche Inhalte in der Planung für das Firmenkonzept nicht fehlen dürfen.

business plan vorlage kostenlos

Kostenfrei starten mit dem Businessplan-Tool im Unternehmerheld

Für den Unternehmerheld können Sie sich kostenfrei registrieren und anhand von wertvollen Leitfragen und Praxis-Beispielen Ihren Geschäftsplan erstellen. Sie profitieren außerdem von folgenden Aspekten:

Übersichtlich, kostenfrei, sicher: Wenn Sie die digitale Businessplan-Vorlage in der Onlinelösung Unternehmerheld nutzen, profitieren Sie von mehr Übersichtlichkeit. Die Nutzung der Businessplan-Vorlage ist kostenfrei - dabei garantieren wir strengen Datenschutz.

Einfache Zusammenarbeit im Team: Über die Teamfunktion in unserem Unternehmerheld können Sie Mitgründer, Berater sowie weitere Vertraute dazu einladen, gemeinsam an Ihrem Geschäftsplan zu feilen. Ob Lesen, Kommentieren oder Bearbeiten – die individuellen Benutzerrechte liegen ganz in Ihrer Hand.

Druckfähig & exportierbar: Wenn Sie Ihren Businessplan mit der Onlinelösung Unternehmerheld fertiggestellt haben, können Sie diesen als PDF-Dokument herunterladen.

Businessplan-Tool kostenfrei nutzen

  | Business- und Finanzplan-Beispiele: Branchen-Pakete zum Download

Bevor Sie als Gründer oder Selbstständiger bei Ihrer Hausbank einen Kredit beantragen, müssen Sie einen Businessplan für die Bank erstellen. Sonst gibt es in der Regel kein Darlehen. Nutzen Sie am besten eine Businessplan-Vorlage. Diese hilft bei der Strukturierung des Inhaltes und stellt eine gute Grundlage für den eigenen Geschäftsplan dar.

Je nach Branche sind besondere Aspekte zu beachten, die in einer allgemeinen Businessplan-Vorlage oft nicht zu finden sind. Daher empfiehlt es sich, beim Schreiben des Geschäftsplans auch eine beispielhafte Businessplan-Vorlage aus der jeweiligen Branche als Hilfsmittel zu nutzen. Ein solches Businessplan-Muster gibt nicht nur die Strukturierung vor, sondern liefert auch branchenspezifische Inhalte. Ob Sie nun im Einzelhandel, in der Gastronomie oder mit einem Onlineshop gründen – wir bieten Ihnen nachfolgend einen Überblick über die die wichtigsten Branchen und verweisen jeweils auf tiefergehende Informationen sowie fertige Businessplan-Beispiele als PDF zum Download.

Damit Sie sich einen Eindruck über Business- und Finanzpläne Ihrer Branche verschaffen können, haben wir Ihnen unsere vom Unternehmensberater geprüften Geschäftsplane mit Finanzteil als branchenspezifische Pakete zusammengeschnürt. So haben Sie alle wichtigen Informationen in einem Dokument.

Jedes Dokument beinhaltet unsere Business- sowie die Finanzpläne für verschiedene Geschäftsideen aus der Branche.

Businessplan-Beispiele inkl. Finanzplan für Handel (stationär & online)

business plan vorlage kostenlos

Unser Business- und Finanzplan-Paket "Handel" beinhaltet vier typische Geschäftsmodelle, an denen Gründer sich orientieren können, wenn sie ihren eigenen Businessplan schreiben.

  • Fahrradshop inkl. Gründerperson, Marktanalyse, Meilensteine
  • Frischemarkt inkl. Marketing-Beispiel, Unternehmensziele, Investitionsplan
  • Brautmoden inkl. Executive Summary, Umsatzplanung, Vertrieb
  • Onlineshop inkl. Finanzplan, Gründerperson, Geschäftskonzept

Jetzt herunterladen

Häufige Fragen

Wenn Sie eine Existenzgründung im Einzelhandel planen ( Leitfaden Laden eröffnen ), dann helfen unsere Businessplan-Beispiele aus dem Einzelhandel. Dazu gehören bspw. ein Fahrradgeschäft und ein Lebensmittelladen. Diese enthalten neben den allgemeinen Informationen viele wichtige Punkte, auf die Sie in einem Businessplan für den Einzelhandel besonders eingehen sollten. So spielt die Standortwahl beispielsweise eine große Rolle. Außerdem geht unser Muster-Businessplan für den Einzelhandel auf die handelsspezifischen Marketinginstrumente ein, erläutert die Kalkulation Ihrer Verkaufspreise und hilft bei der Berechnung des benötigten Startkapitals – inklusive der Startkosten für den erstmaligen Warenbestand.

Unser Businessplan-Muster PDF für einen Onlineshop unterscheidet sich in einigen Punkten zu den Businessplan-Beispielen für den stationären Einzelhandel. Bei einem Onlineshop spielt die Wahl des Standorts nämlich keine Rolle. Wollen Sie einen  Onlineshop eröffnen , ist für Sie der Aspekt Marketing zentral. Wie wollen Sie inmitten der Masse der bestehenden Onlineshops Sichtbarkeit generieren? Zudem können Ihre Kunden im Gegensatz zum stationären Handel nicht über Ihren Onlineshop "stolpern".

Alle Businessplan-Beispiele wurden mit unserer Businessplansoftware erstellt. Nutzen Sie diese kostenfrei.

Businessplan-Beispiele mit Finanzplan für Dienstleister

business plan vorlage kostenlos

In unserem Finanz- und Businessplan-Paket "Diensteister" finden Sie zwei Beispiele für Geschäftsmodelle in der Service-Branche. An diesen können Sie sich orientieren, wenn Sie in der Dienstleistungsbranche gründen wollen und noch Inspiration benötigen:

  • Unternehmensberater inkl. Gründerpersion, Marktanalyse und Marketing-Beispiel
  • Fitnessstudio inkl. Finanzplan-Beispiel, Executive Summary, Meilensteine
  • Fotograf inkl. Markt- und Konkurrenzanalyse, Finanzplan und Gründerperson
  • Hochzeitsplaner inkl. Wettbewerbsbetrachtung, Marketing & Finanzplan

Als Dienstleister sind andere Dinge wichtig für den Businessplan als in anderen Branchen, ganz unabhängig davon, ob Sie Freiberufler sind oder nicht. Im Falle unserer Businessplan-Beispiele für stationäre Dienstleistungen kommen dazu noch Standort-Aspekte hinzu. Dienstleister sollten auf jeden Fall ihr Leistungsangebot in den Fokus des Businessplans stellen, wie in unserem Businessplan-Muster für Unternehmensberater dargestellt.

Finanz- und Businessplan-Beispiele für die Gastronomie

business plan vorlage kostenlos

Mit unserem Starter-Paket für Gründer erhalten Sie ein realitätsnahes Business- und Finanzplan-Beispiel eines französischen Restaurants. Anhand von diesem können Sie alle Detailaspekte, die ein Gastro-Businessplan benötigt, eingehend betrachten und sich frische Ideen für Ihren eigenen Businessplan holen.

  • Businessplan-Beispiel Restaurant inkl. Investitionsplan, Executive Summary, Gründerperson

Ein Restaurant eröffnen , eine Bar oder ein Café zu gründen  mag unkompliziert klingen, wird jedoch nur mit einem durchdachten Gastronomie-Businessplan ein richtiger Erfolg. Ein guter Beispiel-Businessplan für die Gastronomie beantwortet die Frage nach der Standortwahl und geht insbesondere auf die Zielgruppen-Definition ein. Denn je nach Zielgruppe müssen die Inneneinrichtung, die Produktauswahl und die Preise gestaltet werden. Außerdem sollte die Kundenbindung ein wichtiger Aspekt der Planung sein. Unsere fertigen Businessplan-Muster für die Gastronomie decken all dies ab.

Businessplan-Beispiele für Handwerker

business plan vorlage kostenlos

Unser Businessplan-Muster "Handwerk" enthält Beispiele zweier Businesspläne mit Finanzteil. Wenn Sie sich als Handwerker selbstständig machen möchten, empfehlen wir, einen Blick darauf zu werfen. So gewinnen Sie einen Eindruck, wie der Businessplan für diese Branche aussehen muss und welche Inhalte nicht fehlen dürfen.

  • Büromöbel-Manufaktur inkl. Marktanalyse, Unternehmensziele, Umsatzplanung
  • Kinderfriseur inkl. Liquiditätsplanung, Meilensteine, Gründerpersonen

Unser Businessplan-Muster fürs Handwerk enthält auch diejenigen Punkte, die individuell für eine Gründung im Handwerk bezeichnend sind (Leitfäden Friseursalon eröffnen , Bäckerei eröffnen ). Dazu gehören beispielsweise die Zugangsvoraussetzungen, wie etwa die Meisterprüfung oder die Besonderheiten bei der Preiskalkulation im Handwerk. Außerdem werden in unserem Beispiel- Geschäftsplanplan fürs Handwerk die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen sowie der Schutz durch Versicherungen angesprochen.

Noch mehr Branchen-Tipps für Ihren Businessplan

  • Einzelhandel
  • Freiberufler
  • Gastronomie

Sie möchten einen professionellen Businessplan erstellen?

Mit unserer kostenfreien Online-Lösung Unternehmerheld erstellen Sie Ihren professionellen Geschäftsplan ganz schnell und einfach online - inklusive interaktiver Businessplanvorlage, 1 Businessplan-Beispiel, Leitfragen, Teamfunktionalität und und und...!

Businessplansoftware mit Businessplan-Vorlage, Businessplan-Muster und Businessplan-Beispiel

Jetzt kostenfrei Businessplan-Tool nutzen

  | Weitere Excel-Tools für verschiedene Businessplan-Kapitel

Damit Sie die einzelnen Kapitel der Businessplan-Vorlage aussagekräftig bearbeiten können, haben wir für Gründer zahlreiche Tools auf Excel-Basis entwickelt. Diese können Sie kostenfrei nutzen und die Ergebnisse per Screenshot in Ihren Geschäftsplan integrieren.

Businessplan-Tool Standortanalyse

Vergleichen Sie Standorte und finden den passenden für Ihr Geschäft!

Businessplan-Tool Produktpositionierung

Legen Sie die optimale Positionierung Ihres Angebots fest. 

Businessplan-Tool Preis-Leistungs-Analyse

Bestimmen Sie das optimale Preis-Leistungsverhältnis.

Noch mehr kostenfreie Excel-Tools

Zur Unterstützung der Arbeit mit einer Businessplan-Vorlage stellen wir weitere Tools auf Excel-Basis zur Verfügung.

  • SWOT Analyse
  • Gründungskosten
  • Konkurrenzanalyse
  • Umsatzpotenzial
  • Marktanteilsberechnung
  • Marketingbudget

Mit dem kostenlosen Businessplan-Tool von Unternehmerheld schreiben Sie einen Geschäftsplan ganz einfach und unkompliziert online. Am Ende können Sie Ihren bankfähigen Businessplandokument einfach als PDF downloaden.

  | Offene Fragen

Eine Businessplan-Vorlage ist eine Hilfe, einen Geschäftsplan zu erstellen. Das Businessplan-Muster gibt sämtliche Kapitel vor, der der Gründer einfach ausfüllen kann. Die Businessplan-Vorlage von Für-Gründer.de stellt zusätzlich umfangreiche Informationen zur Texterstellung zur Verfügung und ist damit als Muster für den Gründungszuschuss oder die Bank geeignet. Eine Word-Vorlage für den Businessplan ist aber kein fertiger Businessplan, sondern sollte stets individuell auf das eigene Geschäftskonzept angepasst werden.

Businessplan-Muster bzw. Businessplan-Vorlagen gibt es bei Jobcentern der Arbeitsagentur, bei örtlichen IHKs oder auch bei Förderbanken wie der KfW. In der Regel handelt es sich hier um statische Vorlagen, die teils mehrere Jahre alt sind. Der Trend geht weg von reinen Mustern zur dynamischen Businessplansoftware, wie sie der Unternehmerheld bietet.

Die beste Businessplan-Vorlage ist die, mit der der Gründer einen Businessplan erstellt, der zu einer erfolgreichen Finanzierung führt. Sie sollte gut bedienbar sein, sowie mit Leitfragen zu jedem Kapital Hilfe und Inspiration bei der Erstellung liefert. Idealerweise bindet die Vorlage auch gleich den Finanzplan ein, der letzten Endes über die Finanzierung entscheidet. Ideal für die Erstellung ist interaktives Online-Businessplantool, mit dem der Gründer viel Zeit spart.

Es gibt statische Vorlagen, die Gründer als Word-Datei, PDF im Web herunterladen können. Und es gibt interaktive Businessplan-Vorlagen. Sie werden als Online-Businessplan benutzt und bieten interaktive Hilfen beim Erstellen der einzelnen Businessplan-Kapitel. Auch die Fertigstellung und Formatierung des Businessplans erfolgt automatisch. Das Businessplan-Tool "Unternehmerheld" ist so eine interaktive Businessplan-Vorlage.

Ein Musterbeispiel hilft als Anregung und Anschauungsmaterial. Hilfreich sind beispielsweise Businessplan-Beispiele für bestimmte Branchen (Gastronomie, Handwerk, Dienstleistungen). Damit bekommt der Gründer häufig bereits erste Informationen zu allgemeinen Marktdaten und wichtigen Erfolgsfaktoren einer Branche. So ein Branchen-Businessplan ist immer nur Ausgangspunkt: Branchendaten sollten überprüft werden und Erfolgsfaktoren sollten auf das eigenen Konzept in Form von Alleinstellungsmerkmalen übertragen werden.

Zum bloßen Kopieren der Kapitel, wenn also nur die Daten ausgetauscht werden. In der Regel leiden dann vor allem die Abschnitte zu Alleinstellungsmerkmalen und Wettbewerbern darunter. Ein fertiges Businessplan-Beispiel soll zur aktiven Arbeit anregen und nicht zum passiven Abkupfern.

Es gibt keinen Unterschied, beide Begriffe meinen das gleiche.

  | Unser Fazit

Ein Beispiel Businessplan ist eine riesige Hilfe – keine Frage. Allerdings verleiten solche Businessplan-Vorlagen dazu, vorhandene Inhalte zu übernehmen, ohne sich selbst intensiv mit der eigenen Geschäftsidee zu befassen. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen beim Finanzierungsgespräch und der Bankberater stellt tiefergehende Fragen, die Sie nicht beantworten können, da Ihr gesamter Businessplan fast ausschließlich auf einer Vorlage basiert.

Diese Situation lässt sich vermeiden, indem Sie ein Businessplan-Muster als Hilfe und Inspiration nutzen, die Kapitel des Geschäftsplans selbst zu formulieren, Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten und den Markt und die Wettbewerber darzustellen. Zwar ist der Zeitaufwand deutlich größer, sie beschäftigen sich dadurch jedoch so umfassend mit Ihrer Existenzgründung, dass viele Fehler beim Businessplan von Beginn an vermieden werden - den Businessplan selbst zu schreiben lohnt sich! Zumal es mit interaktiven Businessplan-Vorlagen wertvolle Hilfen gibt.

Kostenloses Businessplan-Tool kennenlernen

frage[at]fuer-gruender.de

Grafik von PDF Vorlage für Businesspläne

Businessplan Vorlage

Unsere Businessplan Vorlage hilft dir dabei, das Geschäftskonzept für dein Unternehmen aufzubauen. Denn auch wenn du dessen Ziele klar vor Augen hast, kann es schwierig sein, diese ohne einen ausgearbeiteten Geschäftsplan zu erreichen.

Du bist dir nicht sicher, wie du einen solchen Businessplan erstellst? Kein Problem! Hier erfährst du, was du bei der Erstellung beachten solltest.

Außerdem kannst du die kostenlose Businessplan Vorlage von Adobe downloaden und an dein Unternehmen anpassen. Lege direkt los und starte mit deiner Idee durch.

Kostenlose Businessplan Vorlage zum Download

Mit unseren kostenlosen Vorlagen für Businesspläne kannst du direkt in die Planung deines nächsten Vorhabens einsteigen. Sie sind die perfekte Grundlage, um deine Geschäftsideen zu strukturieren und potenzielle Stakeholder zu überzeugen. Adobe bietet dir umfangreiche Businessplan Vorlagen zum kostenlosen Download an.

Starte durch mit Adobe

Entdecke Adobe Acrobat Online: Dein Partner für einfache, effiziente Tools, egal ob im Büro oder unterwegs.

Was ist ein Businessplan?

Warum ist ein businessplan wichtig.

  • Deine Vorteile von Businessplan Vorlagen auf einen Blick.
  • Das beinhaltet unsere kostenlose Businessplan Vorlage.
  • 5 praktische Tipps für deinen Businessplan.

Lade jetzt deine kostenlose Businessplan Vorlage herunter

Häufig gestellte fragen zum thema businessplan vorlage.

Egal ob du von zu Hause aus dein Startup gründen möchtest oder ein mittelständisches Unternehmen führst, ein ausgeklügelter Businessplan ist in jedem Fall ein absolutes Muss. Doch was genau ist ein Businessplan eigentlich? Ein Businessplan ist ein schriftliches Dokument , in dem die wichtigsten Unternehmensziele und Strategien zur Erreichung dieser Ziele festgehalten werden.

Wie ein Geschäftsplan genau aussieht, ist sehr individuell. In der Regel besteht eine Vorlage für einen Businessplan aus den folgenden fünf Abschnitten:

  • Zusammenfassung (auch als Executive Summary bekannt)
  • Unternehmensbeschreibung und -struktur
  • Marktanalyse und Strategie
  • Management und Personal
  • Finanzkonzept

Ein guter Businessplan ist ein unverzichtbarer Begleiter in der spannenden Phase der Unternehmensgründung. Er dient als solide Basis, um in jeder Projektphase den Überblick zu behalten . Solltest du einmal ins Zweifeln geraten, bietet dir der Plan klare Anhaltspunkte, um dich und dein Team wieder auf den richtigen Weg zu bringen ‒ ganz im Sinne eurer ursprünglichen Vision. Betrachte den Businessplan als eine Art Landkarte, die dir den Weg von der Gegenwart in die Zukunft weist.

Darüber hinaus ist er ein wertvolles Dokument für wichtige externe Stakeholder wie Investoren oder Kreditgeber. Er ermöglicht ihnen, sich ein klares Bild von deinen Plänen und Zielen zu machen und unterstützt so aktiv die Entscheidungsfindung bei potenziellen Finanzierungen oder Partnerschaften.

Mit Hilfe einer professionellen Vorlage für einen Businessplan kannst du:

  • Ziele definieren: Eine Businessplan Vorlage hilft dir dabei, deine Ziele zu definieren und festzulegen. Das ist besonders wichtig für die Kommunikation mit Stakeholdern und die Überprüfung von Fortschritten.
  • Probleme identifizieren: Indem du deine Pläne im Voraus festhältst, kannst du mögliche Probleme frühzeitig erkennen und Maßnahmen einleiten, um diese zu beheben oder ihnen bestenfalls vorzubeugen.
  • Finanzierung sichern: Die lückenlose Darlegung deiner Ziele, Analysen, voraussichtlichen Ausgaben, Personalbedarf und Unternehmensstruktur zeugt von Professionalität und schafft Vertrauen bei möglichen Investoren und Finanzbehörden.

Deine Vorteile von Businessplan Vorlagen auf einen Blick

Nutze unsere kostenlosen Businessplan Mustervorlagen und profitiere von zahlreichen Vorteilen:

  • Individuell anpassbar
  • Zeitersparnis durch vorgefertigte Strukturen und Inhalte
  • Professionelles Design
  • Hilfestellung durch Leitfragen und Hinweise
  • Fehlervermeidung durch erprobte Strukturen

Das beinhaltet unsere kostenlose Businessplan Vorlage

Du möchtest loslegen und einen Businessplan erstellen , weißt aber nicht genau, wo du anfangen sollst? Dann ist unser Businessplan Muster genau das Richtige für dich! Eine Businessplan Vorlage bietet dir das perfekte Grundgerüst, um deine Geschäftsideen strukturiert darzustellen und in die Tat umzusetzen.

Unsere Businessplan Vorlagen bieten dir ausreichend Platz für all deine Ziele und Pläne und decken folgende Themenbereiche ab:

  • Unternehmen, Produkte, Ziele und Alleinstellungsmerkmale: Dieser Teil definiert den Gesamtrahmen deines Businessplans und bildet das Grundgerüst deines Unternehmens.
  • Zielmarkt und Wettbewerb: Die Analyse deines Zielmarktes und der Konkurrenz ermöglicht es dir, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen und deinen Geschäftsplan zu untermauern.
  • Vertriebs- und Marketingpläne: Eine detaillierte Darstellung deiner Vertriebs- und Marketingstrategien hilft dir, zukünftige KPIs festzulegen und zu zeigen, wie du die Daten aus deiner Marktforschung nutzen wirst.
  • Operative Pläne: Dieser Abschnitt beschreibt das Tagesgeschäft deines Unternehmens und bietet einen detaillierten Überblick über Strategien für bestimmte Teams oder Lieferketten.
  • Personalstruktur: Die Entwicklung einer Personalstruktur schafft ein klares Bild der wichtigsten Aufgaben und Anforderungen in deinem Unternehmen. Hier kannst du festhalten, welche Fähigkeiten für bestimmte Rollen erforderlich sind, welche bereits vorhanden sind und welche noch benötigt wird.
  • Finanzen: Die Aufschlüsselung der Betriebskosten und des Finanzbedarfs deines Unternehmens hilft dir, realistische Ziele zu setzen und dich bei Bedarf frühzeitig um finanzielle Unterstützung zu kümmern.

Tipp:  Eine druckbare Businessplan Vorlage im PDF-Format erleichtert dir das Formatieren, Drucken und Weiterleiten an Interessenten. Möchtest du das Dateiformat deines fertigen Businessplans ändern, kannst du es ganz einfach von PDF in Word umwandeln und umgekehrt.

Unser kostenloser  Online-PDF-Editor ermöglicht zudem eine nahtlose und unkomplizierte Zusammenarbeit im Team. Alle Beteiligten können Kommentare, Hervorhebungen oder Notizen zur Businessplan Vorlage hinzufügen und diese so vervollständigen.

5 praktische Tipps für deinen Businessplan

Mit diesen praktischen Tipps füllst du deine Businessplan Vorlage ganz einfach aus und startest mit einem guten Gefühl in dein Projekt:

  • Sei realistisch: Eine realistische Herangehensweise bei der Erstellung deines Businessplans ermöglicht es dir, auf fundierter Basis Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig reduziert es das Risiko, während des Projektverlaufs auf unerwartete Hindernisse zu stoßen.
  • Verstehe deinen Markt: Ein tiefgreifendes Verständnis deines Zielmarktes ist der Schlüssel, um deine Geschäftsstrategie optimal auszurichten und fundierte Entscheidungen zu treffen. Dies hilft nicht nur bei der langfristigen Planung, sondern macht es auch einfacher, deine Geschäftsidee potenziellen Investoren und Kunden überzeugend zu präsentieren.
  • Fasse dich kurz und prägnant: Konzentriere dich auf das Wesentliche und verliere dich nicht in ausschweifenden Ausführungen oder Fachjargon. Wenn du weitere Details liefern möchtest, kannst du dafür einen ausführlichen Anhang erstellen.
  • Bleibe professionell: Dein Businessplan ist nicht nur ein Dokument für dich, sondern repräsentiert dein Vorhaben nach außen. Er sollte daher stets professionell gestaltet sein, um bei internen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern einen seriösen und vertrauenswürdigen Eindruck zu hinterlassen.
  • Überprüfe deinen Businessplan: Während der Erstellung können sich Details ändern und Fehler einschleichen. Überprüfe deinen Plan regelmäßig, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist, und passe ihn gegebenenfalls an neue Informationen an. Businesspläne im PDF-Format können mit dem Adobe Acrobat PDF-Editor bequem online bearbeitet werden.

Besser arbeiten mit Adobe.

Nutze die Vielseitigkeit der Acrobat Onlinetools! Diese nützlichen Tools ermöglichen es dir, in der Cloud Dateien zu konvertieren und PDFs einfach zu bearbeiten. Lege los und steigere deine Effizienz mit Adobe.

Nutze Adobes kostenlose Businessplan Vorlagen, um deine Geschäftsideen effektiv zu strukturieren und Stakeholder zu beeindrucken. Diese Vorlagen ermöglichen einen schnellen Start in die Planung deines nächsten Projekts!

Bearbeite deine Vorlagen mit Acrobat.

Entdecke die Acrobat Onlinetools : Füge ganz einfach Texte, Notizen, Markierungen, Skizzen und vieles mehr in deine PDFs ein – das alles spielend leicht. Verbessere deine Arbeitsabläufe und Effizienz mit den smarten Lösungen von Adobe.

Eine Businessplan Vorlage ist ein vorgefertigtes Dokument, das dir hilft, deinen eigenen Businessplan strukturiert und übersichtlich zu erstellen. Ein solches Businessplan Muster bietet eine klare Gliederung und Abschnitte, die du mit deinen individuellen Geschäftsinformationen füllen kannst.

Mit einer Vorlage für einen Businessplan sparst du Zeit und stellst sicher, dass du alle wichtigen Aspekte deines Geschäfts berücksichtigst. Das Businessplan Beispiel bietet dir eine professionelle Struktur, die besonders hilfreich ist, wenn du noch keine Erfahrung mit der Erstellung von Businessplänen hast.

In der Regel sind Businessplan Vorlagen in gängigen Formaten wie Word, PDF oder auch Excel verfügbar. Diese Formate erleichtern das Bearbeiten, Anpassen und Teilen deines Geschäftsplans.

Du kannst eine Businessplan Vorlage in Word oder einem PDF-Editor bearbeiten. Programme wie Adobe Acrobat bieten kostenfreie Onlinetools , mit denen du PDFs einfach und effizient bearbeiten kannst. So kannst du Texte unkompliziert ändern, Abschnitte hinzufügen oder entfernen und Kommentare für dein Team oder andere Beteiligte einfügen.

Das könnte dich auch interessieren:

Storyboard-Vorlagen

Ob Videoprojekt oder Illustrationen: Eine Storyboard-Vorlage hilft dir, die Umsetzung deiner Geschichten zu planen.

Projektmanagement-Vorlagen

Projektmanagement-Vorlagen können dir helfen, den Überblick über deine Projekte zu behalten, ohne dass die Verwaltung selbst zu einem weiteren Vollzeitjob wird.

Business-Vorlagen

Hier findest du eine große Auswahl an kostenlosen Geschäftsvorlagen, die jeden Aspekt deiner Unternehmensaktivitäten abdecken.

Language Navigation

business plan vorlage kostenlos

über 150 branchenspezifische Vorlagen zum kostenlosen Download mit Fördercheck

  • Arzt & Heilberufe
  • Beherbergung
  • Dienstleistungen
  • Fitness & Ernährung
  • Freie Berufe
  • Gastronomie
  • Kfz- & Fahrrad-Werkstatt
  • Kosmetik & Beauty
  • Kunst & Medien
  • Landwirtschaft
  • Pflege & Betreuung
  • Transport & Logistik
  • Universal Vorlage
  • Web- & IT-Dienstleistungen
  • Businessplan
  • Gründungsförderung
  • Gründungszuschuss
  • Tragfaehigkeitsbescheinigung
  • Unternehmensfinanzierung

Warum kostenlos?

100% datensicherheit.

SSL-Zertifiziert

Sofort-Verfügbar

als PDF & Word-Datei

100% kostenlos

mit Förder-Check

über 150 Vorlagen

branchenspezifisch

Category Gallery Section

business plan vorlage kostenlos

Promotion Section

Für jede Branche geeignet

Für jede Branche geeignet

FriseurIn / Friseursalon

FriseurIn / Friseursalon

Restaurant / Gaststätte

Restaurant / Gaststätte

Putz- & Reinigungsfirma

Putz- & Reinigungsfirma

OsteopathIn / Osteopathie

OsteopathIn / Osteopathie

E-Learning

Hausmeisterservice

Airbnb / Ferienwohnung-Vermietung

Airbnb / Ferienwohnung-Vermietung

business plan vorlage kostenlos

Café / Bistro

Augenoptikerin / optiker.

AugenoptikerIn / Optiker

BäckerIn / Bäckerei

BäckerIn / Bäckerei

ElektrikerIn

ElektrikerIn

ElektrotechnikerIn

ElektrotechnikerIn

FotografIn / Fotostudio

FotografIn / Fotostudio

GärtnerIn / Gärtnerei

GärtnerIn / Gärtnerei

Gold- und SilberschmiedIn

Gold- und SilberschmiedIn

Handwerksbetrieb allgemein

Handwerksbetrieb allgemein

HeizungsbauerIn

HeizungsbauerIn

HörgeräteakustikerIn

HörgeräteakustikerIn

KonditorIn / Konditorei

KonditorIn / Konditorei

MalerIn / LackiererIn

MalerIn / LackiererIn

MessebauerIn

MessebauerIn

MetallbauerIN

MetallbauerIN

MetzgerIn / Metzgerei

MetzgerIn / Metzgerei

SanitärinstallateurIn

SanitärinstallateurIn

SchneiderIn / Schneiderei

SchneiderIn / Schneiderei

SchornsteinfegerIn

SchornsteinfegerIn

SchreinerIn / Schreinerei / Tischlerei

SchreinerIn / Schreinerei / Tischlerei

SchuhmacherIn / Schuster

SchuhmacherIn / Schuster

ZahntechnikerIn / Zahntechniklabor

ZahntechnikerIn / Zahntechniklabor

Zimmerer / Zimmermann / Zimmerei

Zimmerer / Zimmermann / Zimmerei

Bar (Kneipe, Pub, Cocktailbar)

business plan vorlage kostenlos

Burger-Laden

business plan vorlage kostenlos

Caterging-Service

business plan vorlage kostenlos

Eiscafé / Eisdiele

business plan vorlage kostenlos

Imbiss (Asia, Döner, Currywurst)

Imbiss (Asia, Döner, Currywurst)

Lieferservice (Pizza, Asia, Burger)

Lieferservice (Pizza, Asia, Burger)

Mobiles Kaffee

Mobiles Kaffee

Blumenladen / Floristik

Blumenladen / Floristik

Fahrradladen

Fahrradladen

Feinkostgeschäft

Feinkostgeschäft

Gemüsehandel

Gemüsehandel

Getränke / Spirituosen

Getränke / Spirituosen

Handelsvertretung / HandelsvertreterIN

Handelsvertretung / HandelsvertreterIN

Haustierbedarf / Zoohandlung

Haustierbedarf / Zoohandlung

Import / Export

Import / Export

Lebensmittel / Supermarkt

Lebensmittel / Supermarkt

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel

Schmuckgeschäft / Juwelier

Schmuckgeschäft / Juwelier

Textilien / Bekleidung / Mode-Laden

Textilien / Bekleidung / Mode-Laden

Weinhandel / Vinothek

Weinhandel / Vinothek

Brand Slider

Kostenlose Vorlagen

Businessplan Vorlage – mit Muster zur seriösen Planung

Businessplan Muster-Beispiel & Vordruck zum Download von vorlage-kostenlos.de

Sie möchten Ihre Geschäftsidee verwirklichen, aber sind sich noch nicht sicher, wie und ob diese sich überhaupt lohnt? Ein Businessplan kann hier weiterhelfen. Wenn Sie einen Businessplan erstellen, können Sie nicht nur eine detailreiche Finanzplanung vornehmen, sondern auch die Strategie für die Vermarktung und den Vertrieb eines Produktes oder einer Dienstleistung entwickeln.

Nicht nur für die eigene Planung kann ein sachgerecht erstellter Businessplan sinnvoll sein. Für die Vorlage bei einer Bank, oder das Beantragen öffentlicher Fördergelder kann eine konkrete Ausarbeitung des Unternehmenskonzeptes genauso notwendig sein, wie für die Vorlage des Businessplans bei der IHK.

Korrektes Muster – was gehört in einen Businessplan?

Businessplan Download

Das Herzstück Ihres Businessplans ist die Finanzplanung. Um zu wissen, wie Sie später Kunden gewinnen möchten, sind jedoch auch eine Ausformulierung des Geschäftsmodells und eine anschließende Markt-/Zielgruppenanalyse notwendig. Abschließend sollten Sie so die Chancen und Risiken bewerten können. Je nach Art der Unternehmung unterscheidet sich auch der Umfang eines Businessplans. Entsprechende Businessplan Beispiele finden Sie auf unserer Seite.

Die Word-Vorlage für die kleine Geschäftsidee

Wenn Sie sich selbst erstmals einen Überblick verschaffen wollen, reicht ein einfacher Businessplan in Word. Mit der vorhandenen Vorlage können Sie so schnell und einfach einen eigenen Plan erstellen und in Word beispielsweise Ihren fertigen Businessplan als PDF ausgeben.

Die Vorlage entspricht den Ansprüchen eines BMWi Businessplans (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) und ist individuell anpassbar. Je nach Umfang beinhaltet das Muster:

  • Deckblatt & Inhaltsverzeichnis
  • Gründerprofil
  • Geschäftsidee
  • Markt- und Zielgruppenanalyse
  • Unternehmensorganisation
  • Finanzplanung
  • Risikoanalyse

Die Vorlagen für den Businessplan in Word eignen sich für Freiberufler und Gewerbetreibende, die Ihre Vision konkretisieren und präsentieren möchten. Für eine gründliche Finanz- und Unternehmensplanung wird eine Vorlage für Excel empfohlen.

Mit einer Excel-Vorlage zur strunkturierten, umfangreichen Planung

Sie möchten bei Ihrer Bank einen Kredit beantragen, oder eine Bescheinigung von einer fachkundigen Stelle für die öffentliche Förderung der Geschäftsidee? Dann benötigen Sie eine genaue Aufstellung Ihrer Finanzplanung. Mit einer passenden Vorlage für Excel können Sie alle Einnahmen und Ausgaben übersichtlich und für jeden nachvollziehbar auflisten.

Die Muster beinhalten folgende Teilbereiche:

  • Kapitalbedarf und Finanzierung
  • Liquiditätsplanung
  • Privatbedarf
  • Rentabilitätsvorschau

Die Muster für Excel können so als Ergänzung für die Word-Vorlage genutzt werden. Auch größere Unternehmungen können so umfangreich geplant und mit der entsprechenden Businessplan-Vorlage kostenlos erstellt werden.

Das Businessplan-Muster richtig verwenden

Die Wahl der passenden Vorlage ist genau wie bei der betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) entscheidend. Wenn Sie zum Beispiel einen zukünftigen Geschäftspartner von Ihrem Konzept überzeugen möchten, dann muss dieser nicht im Detail über Ihre Unternehmensorganisation oder Ihre Finanzierung Bescheid wissen. Entscheiden ist hier das Geschäftsmodell und das angebotene Produkt oder eine Dienstleistung.

Haben Sie vor, mit Ihrem Businessplan einen Gründerzuschuss zu beantragen? Dann benötigen Sie eine umfangreichere Darstellung der Struktur und Organisation. Zudem soll ein Businessplan in dem Fall auch von der Rentabilität überzeugen.

business plan vorlage kostenlos

Achtung: Das Arbeiten mit Mustern und Vorlagen ist nicht GoBD-konform!

Mit sevDesk kannst du ganz einfach online Rechnungen schreiben und deine Buchhaltung GoBD-konform erledigen!

business plan vorlage kostenlos

Den Businessplan schnell & einfach schreiben

  • Businessplan-Vorlage zum Download
  • Businessplan-Beispiele
  • Ratgeber mit Gliederung & Leitfragen

Die 3 Phasen der Businessplanerstellung meistern

Ein guter Businessplan überzeugt Banken oder Investoren davon, eine Idee zu finanzieren. Gleichzeitig ist der Geschäftsplan der Fahrplan für den unternehmerischen Erfolg. Für ein professionelles Unternehmenskonzept kommt es auf die Informationssammlung, die schriftliche Ausarbeitung und die Präsentation an. Dabei helfen Tools, Tipps und Beispiele.

Vorab: die 3 wichtigsten Fragen rund um den Businessplan

Was ist ein Businessplan? Einfach gesagt, ist der Businessplan die strukturierte Zusammenfassung einer Geschäftsidee und das Planungsdokument eines Unternehmens für die nächsten Jahre.

Welche Aufgaben erfüllt er? Der Businessplan dient dazu aufzuzeigen, worin die Geschäftsidee besteht, an wen sie sich richtet (Zielgruppe), wie das Vorhaben umgesetzt werden soll (Strategie) und ob sich die Idee finanziell lohnt (finanzielle Tragfähigkeit).

Wann wird der Geschäftsplan erstellt? Sobald das Geschäftsmodell steht, prüfen Gründer mit dem Businessplan die Erfolgsaussichten der angestrebten Unternehmensgründung. Dabei können externe Adressaten ebenfalls einen Businessplan verlangen. Bspw. die Arbeitsagentur, wenn der Gründungszuschuss beantragt wird, oder die Bank, wenn ein Kredit zur Finanzierung des Kapitalbedarfs notwendig ist (Stichwort bankfähiger Businessplan).

Businessplan schreiben

1. Phase: Informationen sammeln

Ein Großteil der Arbeit für den Businessplan findet vor dem Schreiben statt. Zunächst gilt es, Informationen, Daten und Fakten zum Gründungsvorhaben zu recherchieren. Diese dienen dazu, die Machbarkeit und die wirtschaftliche Attraktivität der Unternehmensgründung zu belegen .

Bei der Auseinandersetzung mit der Branche, dem Markt oder den Zielkunden gewinnen Gründer Erkenntnisse, die in den Businessplan eingearbeitet werden. Nach der Gründung sind diese bspw. wertvoll für Marketingkampagnen. Für die zielgerichtete Recherche dient die Gliederung des Geschäftsplans als Grundlage.

Inhalte: Was muss alles im Businessplan stehen?

Der Inhalt des Businessplans besteht aus vier Teilen: 1. Deckblatt und Inhaltsverzeichnis, 2. Textteil, 3. Zahlenteil ( Finanzplan ) und 4. Anhang.

Auf dem Deckblatt des Businessplans sind Angaben zum künftigen Unternehmen (Name, Logo und Kontaktdaten) und das Datum zu finden. Ein Bild auf dem Deckblatt sorgt für einen guten ersten Eindruck. Das Inhaltsverzeichnis listet alle Haupt- und Unterkapitel inkl. Seitenzahlen auf.

Der Text- und Zahlenteil des Businessplans ist in folgende Kapitel und Inhalte gegliedert:

  • Executive Summary : Auf maximal 2 Seiten erfolgt die Zusammenfassung der Hauptkapitel des Businessplans.
  • Gründer(team) : Motivation, Qualifikationen und Gründerprofil des Gründers oder des Gründerteams.
  • Zielkunden : Wer gehört zur Zielgruppe und wodurch zeichnet sich diese aus?
  • Geschäftsidee : Welches Problem löst die Idee für den Kunden? Aus welchen Produkten und Dienstleistungen besteht das Angebot konkret?
  • Markt & Wettbewerb : Wie groß ist der Markt? Welches Marktpotenzial besteht? Wer sind die wichtigsten Wettbewerber?
  • Ziele und Strategie : Egal ob Freiberufler oder Start-up, Visionen und Ziele benötigt jede Gründungsidee. Wie sieht die Strategie aus, um diese Ziele zu erreichen?
  • Marketing : Wie werden Kunden gewonnen? Zu den wichtigen Inhalten im Marketingplan zählen Produkt, Preis, Vertriebskanäle und Werbung.
  • Unternehmensorganisation : Im Mittelpunkt stehen die Rechtsform, der Firmenname, Schutzrechte, Genehmigungen, der Aufbau der Mitarbeiter, der Standort und ggf. wichtige Zulieferer.
  • Finanzen : Im Finanzteil des Businessplans werden Umsätze, variable und laufende Kosten sowie Investitionen kalkuliert. Ziel ist, mit der Liquiditätsplanung den Kapitalbedarf zu ermitteln. Welche Finanzierung wird zur Deckung des Kapitalbedarfs angestrebt?
  • SWOT-Analyse : Auf Basis der Businessplan-Inhalte werden Stärken und Schwächen des Unternehmens sowie Chancen und Risiken aus dem Umfeld bestimmt. Im zweiten Schritt der SWOT-Analyse besteht die Aufgabe darin, Maßnahmen abzuleiten, um Chancen zu nutzen und Risiken zu minimieren.

Eine Meilensteinplanung ergänzt den Geschäftsplan und zeigt dem Leser auf, welche wichtigen Schritte bis zum Unternehmensstart in Angriff genommen werden sollen.

In den Anhang des Businessplans gehören u. a. die Lebensläufe der Gründer, Statistiken und Studien zur Branche, Belege über angemeldete Schutzrechte sowie detaillierte Tabellen des Finanzteils. Der Anhang dient nicht als Sammelbecken für Informationen jeglicher Art. Vielmehr müssen die ergänzenden Dokumente den Businessplan in der Argumentation unterstützen.

Jetzt den eigenen Businessplan aufstellen!

Das Unternehmerheld Businessplan-Tool ist kostenfrei und bietet eine bewährte Gliederung, Leitfragen und Beispiele für die einfache & schnelle Businessplanerstellung.

Kostenfrei nutzen

Woher Daten für die Businessplan-Recherche nehmen?

Besonders viele externe Daten benötigen Gründer für die Kapitel Zielkunden sowie Markt & Wettbewerb, wenn sie den Businessplan erstellen wollen. Bei der Finanzplanung helfen bspw. Branchendaten, wenn es darum geht, Wachstumsraten, Auslastungen oder einen durchschnittlichen Warenkorb im Onlinehandel zu bestimmen.

Zur Datenbeschaffung gibt es zahlreiche Quellen, in denen bereits vorhandenen Daten verfügbar sind. Dazu gehören bspw:

  • Statistikportale wie DESTATIS oder Statista, Branchenverbände wie Bitkom oder DEHOGA oder Branchenbriefe der Volksbanken
  • Studien von Marktforschungsunternehmen wie GfK
  • Steuer- und Unternehmensberater
  • Dienste wie Google Maps für die Standort- und Wettbewerbsanalyse oder das Unternehmensregister für Daten über Wettbewerber
  • Bewertungsportale
  • Angaben der Wettbewerber selbst, bspw. von deren Webseiten oder Social Media Kanälen

Viele Informationen sind kostenfrei verfügbar. Sehr umfangreiche Marktstudien müssen häufig kostenpflichtig von den Anbietern erworben werden.

An einigen Stellen reichen bestehende Informationen für die Businessplanerstellung nicht aus. Eine eigene Marktforschung ist vor allem dann zu empfehlen, wenn es um die Zielkunden und deren Kaufverhalten geht. Die Befragung möglicher Kunden kann über Onlinetools, telefonisch oder persönlich erfolgen. Um Kosten zu sparen, können Gründer dies meist selbst organiseren. Zur Unterstützung - und bei größeren Budgets - gibt es spezialisierte Dienstleister, die die Marktforschung übernehmen.

Tipp: zuerst das Geschäftsmodell entwickeln

Die Idee für die Unternehmensgründung ist meist etwas vage formuliert. Unklar ist häufig, wie konkret Geld verdient werden soll. Auf Basis der Idee entwickeln Gründer ein tragfähiges Geschäftsmodell. Dieser Schritt kann als Vorstufe zum Businessplan erfolgen. Mit dem Business Model Canvas werden die zentralen 9 Bereiche eines Geschäftsmodells visualisiert und geprüft. Dazu zählen u. a. die Kundengruppen, das Werteversprechen, Schlüsselaktiviäten sowie das Einnahmemodell. Sind die wichtigen Bereiche der Geschäftsidee validiert bzw. überzeugend abgedeckt, lohnt es, einen Businessplan aufzustellen. Die Punkte werden aus dem Canvas in den Businessplan übernommen und vertieft.

Businessplan erstellen

2. Phase: den Businessplan schreiben

An die Recherche schließt sich die Texterstellung im Businessplan an. Eine Zeitplanung zeigt auf, bis wann welche Kapitel zu schreiben sind. So ist sichergestellt, dass das Unternehmenskonzept bis zu Gesprächen mit Investoren und Banken ausgearbeitet ist. Wird im Team gegründet, ist die Zeitplanung mit einer Aufgabenplanung zu erweitern: Wer liefert welches Kapitel bis wann? Für das Schreiben gibt es Tipps, die beim Businessplan helfen, und Fehler, die unbedingt zu vermeiden sind.

Neben der Organisation stellt sich die Frage, wie der Businessplan geschrieben werden soll. Klassisch per Word und Excel oder zeitgemäß mit einer Businessplansoftware ?

Hilfsmittel: Vorlage, Beispiele und Software

Eine Businessplan-Vorlage und Businessplan-Beispiele dienen als Hilfe für den Businessplan. So erhalten Gründer einen Überblick über den Aufbau und typische Inhalte eines Businessplans. Zum kostenfreien Download bieten wir eine Vorlage und zahlreiche Beispiel-Geschäftspläne an.

Word und Excel waren für das Schreiben eines Businessplans häufig das Mittel der Wahl. Eine Businessplansoftware ist mittlerweile eine hilfreiche Alternative, um den Businessplan zu erstellen. Die Unternehmerheld Businessplansoftware ist eine kostenlose digitale Vorlage. Die Software vereinfacht die Businessplanerstellung mit einer bewährten Gliederung, Leitfragen und einem realen Beispiel für jedes Kapitel. Gegenüber Word- oder Excel-Vorlagen punktet die Software durch:

  • Professionelles Layout
  • Leitfragen und Beispiele
  • Export des Businessplan-PDFs auf Knopfdruck
  • Gemeinsam im Team arbeiten
  • Am Desktop oder Mobile nutzbar
  • Regelmäßige Updates und neue Funktionen
  • Backups und hohe Sicherheitsstandards

Im Fokus: der Finanzplan

Der Finanzplan ist eine besondere Herausforderung für Gründer und Unternehmen, wenn sie den Businessplan erstellen. Dies hängt damit zusammen, dass eine ganze Reihe an Annahmen und Schätzungen zur finanziellen Entwicklung des Unternehmens getroffen werden. Die Zahlen müssen plausibel sein, um einen realistischen Kapitalbedarf zu ermitteln und Kapitalgeber von dem Konzept überzeugen zu können. Gleichzeitig ist die Erstellung eines Finanzplans mit Excel sehr komplex und fehleranfällig . Bei der Verwendung von Excel-Finanzplanvorlagen ist Vorsicht geboten, da oft unklar ist, wie aktuell die Vorlagen sind und ob nicht Formelfehler bestehen. Fehler im Finanzplan führen schnell zur Ablehnung des gesamten Businessplans.

Der Unternehmerheld Online-Finanzplan schafft Abhilfe und führt Gründer Schritt für Schritt durch den Zahlenteil des Businessplans. Die wichtigsten Tabellen und Grafiken können einfach in den Businessplan übernommen werden: jetzt mehr über die Finanzplansoftware erfahren .

Typische Fehler im Businessplan vermeiden

Häufige Fehler im Businessplan von Gründern und Unternehmern sind:

# 1 Beispieltexte werden übernommen: Texte aus Businessplan-Beispielen oder einer Vorlage dienen zur Inspiration. Sie passen jedoch nicht 1:1 zu einer anderen Geschäftsidee. Jeder Gründungsvorhaben ist einzigartig. Damit auch jeder Businessplan.

# 2 Gründer und Gründerteam werden nur kurz vorgestellt: Der Gründer bzw. das Gründerteam spielen für die Umsetzung der Idee eine große Rolle. Dementsprechend gehören sie prominent in den Businessplan. Es ist wichtig, zu zeigen, dass die Gründer ausreichend qualifiziert und motiviert sind, die Geschäftsidee richtig umzusetzen.

# 3 Es gibt augenscheinlich keine Konkurrenz: Wer behauptet, es gäbe keine Wettbewerber, hat seine Marktanalyse nicht genau genug durchgeführt. Es ist vielmehr ein Erfolgsfaktor, Wettbewerber gut zu kennen und das eigene Alleinstellungsmerkmal klar herauszuarbeiten.

# 4 Der Finanzplan ist zu optimistisch und das Kapital reicht nicht: Eine realistische Finanzplanung ist das A und O in jedem Businessplan. Die Praxis zeigt, dass der Break-Even meist deutlich später als Plan erreicht wird. Daraus resultieren Liquiditätsengpässe, da der Kapitalbedarf zu niedrig angesetzt wurde. Verschiedene Szenarien und ein Puffer führen zu einer besseren Finanzplanung.

Tipps für Lesbarkeit & Design

Die Lesbarkeit des Businessplans steigern einfache Tipps für die Textarbeit: keine Schreibfehler begehen, lange Schachtelsätze aufteilen und Fremdwörter reduzieren bzw. einfach erklären.

Layout und Design tragen ebenfalls zur Lesbarkeit des Plans bei und erhöhen den professionellen Eindruck:

  • Gestaltung des Businessplans gemäß der eigenen Corporate Identity
  • Tabellen und Grafiken einsetzen, um komplexe Sachverhalte übersichtlich darzustellen
  • Nicht zu kleine Schrift verwenden, Zeilenabstand groß genug wählen
  • Fotos gezielt einsetzen, um Aufmerksamkeit zu erhöhen
  • Schriftgrößen der Überschriften und des Textes einheitlich gestalten

Businessplanberatung: Businessplan erstellen lassen?

Gründercoaches oder Unternehmensberater leisten mit ihrer Erfahrung wertvolle Hilfe, wenn Gründer einen Businessplan schreiben. Die Beratung wird durch Förderprogramme unterstützt. Die Beratungskosten, die in der Regel zwischen 2.000 und 4.000 Euro liegen, müssen daher meist nur zu 30 bis 50 % selbst getragen werden. Die Businessplanberatung lohnt sich speziell dann, wenn eine Finanzierung angestrebt ist. Gute Gründerberater unterstützten bei der Suche des passenden Hausbank und begleiten Gründer häufig beim Bankgespräch.

Wichtig ist allerdings, dass sich Gründer nicht durch den Berater den Businessplan erstellen lassen. Dies mag komfortabel sein. Doch wer seinen eigenen Geschäftsplan nicht selbst erstellt hat, wird ihn auch nicht selbst umsetzen können.

3. Phase: mit dem fertigen Businessplan überzeugen

Der Businessplan ist in erster Linie ein Dokument für die eigene Planung. Häufig wird er aber auch für externe Adressaten benötigt. Dazu gehören bspw. das Arbeitsamt, um den Gründungszuschuss zu erhalten oder die Bank, wenn Förderkredite augenommen werden sollen. 

Damit der fertige Businessplan überzeugt, helfen ein paar abschließende Tipps.

Vor dem Verschicken: kritisch prüfen & anpassen

Der Businessplan ist fertig geschrieben? Bevor der Businessplan an die Ansprechpartner weitergeleitet wird, sollte genügend Zeit auf die abschließende Prüfung verwendet werden. Dies bedeutet den gesamten Geschäftsplan Korrektur zu lesen und neben Fehlern insbesondere auf Widersprüche zu prüfen. Freunde und Familie können dabei ebenso helfen, wie ein Gründercoach mit einem Businessplan-Check unterstützen kann.

Bei einem Businessplanwettbewerb mitmachen

Kostenfreie Feedback und in bestem Falle sogar Preisgelder erhält ein Businessplan bei den zahlreichen Businessplanwettbewerben, die in Deutschland stattfinden. Wenn es zeitlich und inhaltlich passt, lohnt die Teilnahme an solch einem Wettbewerb auf jeden Fall. Gleichzeitig können Gründer das eigene Netzwerk um wertvolle Kontakte erweitern. Es kann jedoch sein, dass der jeweilige Wettbewerb mit einer eigenen Kapitelstruktur vorgibt, wie die Teilnehmer den Businessplan schreiben sollen. In diesem Fall lohnt es, einfach eine zweite Version des Businessplans zu erstellen.

Adressaten gerecht anpassen

Arbeitsamt, Bank oder Investor: unterschiedliche Adressanten bedeuten unterschiedliche Blickwinkel. Um zu überzeugen, hilft es, den Businessplan-Adressaten gerecht aufzustellen:

  • Arbeitsagentur:  Für die erfolgreiche Beantragung des Gründungzuschusses muss der Geschäftsplan aufzeigen, dass der Zuschuss tatsächlich benötigt wird bzw. dieser tatsächlich hilft, die Anlaufphase zu überbrücken. Wird eine zu optimistische Darstellung im Finanzplan gewählt, wird das Amt den Zuschuss ablehnen, da der Gründer es auch ohne schaffen würde. Stellt sich der Finanzierungsbedarf trotz Zuschuss als zu groß dar, erfolgt ebenfalls ein negativer Bescheid durch das Amt.
  • Bank: Die Bank möchte im Rahmen des Kredits sicher gehen, dass das Geschäftsmodell mit geringen Risiken verbunden ist und Zinsen und Tilgung bedient werden können. 
  • Investoren: Wenn Start-ups Eigenkapital von Business Angeln oder VC-Investoren einsammeln, rücken vor allem die Marktgröße und die Wachstumschancen in dem Mittelpunkt der Betrachtung. 

  Vor diesem Hintergrund entstehen - je nach Empfänger - mehrere Versionen des Businessplans.

Für den Erstkontakt: Unternehmenspräsentation oder Pitch Deck

Beim Kontakt mit Investoren oder für die Präsentation vor Publikum haben sich die Unternehmenspräsentation und das Pitch Deck als gute Instrumente etabliert. In verkürzter Form helfen sie, das Interesse zu wecken. Ist der Kontakt etabliert, geht es an die Detailprüfung mit dem Business- und Finanzplan. Damit dies gelingt, muss die Präsentation visuell und optisch ideal aufbereitet sein. Auf Für-Gründer.de gibt es mehr Details zum Aufbau und Inhalt des Pitch Decks .

Wenn die Präsentation oder das Pitch Deck nicht per Email geschickt, sondern als Präsentation vor Publikum gehalten wird, hängt viel von der Performance des Gründers oder des Gründerteams ab. Eine gute Vorbereitung anhand von Präsentationstechniken und das wiederholte Üben sind dafür notwendig.

Das Businessplan-Tool im Unternehmerheld hilft, einen bankfähigen Businessplan zu erstellen.

Häufige Fragen

Wie viele Seiten ein Businessplan haben sollte, hängt ganz davon ab, wie komplex die Geschäftsidee ist und wer Adressat des Businessplans ist. Sollen Geldgeber mit dem Businessplan von der Idee überzeugt werden, wird in der Regel ein viel ausführlicher Finanz-Teil benötigt, als wenn man dies nicht vorhat. Als groben Richtwert gelten 20 bis 40 Seiten plus Anhang, bei Kleingründungen kann dies durchaus weniger, bei innovativen, größeren Start-ups auch mehr sein.

Die Erstellung eines Businessplans bringt vielerlei Vorteile mit sich. Neben der optimalen Planung und Umsetzung der eigenen Geschäftsidee ist die Risikominimierung wohl der wichtigste Vorteil. Zudem lässt sich oftmals ausschließlich mit einem ausgearbeiteten Businessplan Kapital akquirieren . Dies kann   bei vielen Gründungen letztendlich darüber entscheiden, ob die Geschäftsidee umgesetzt werden kann.

Weitere Vorteile sind:

  • Markt und Konkurrenz sind immer im Blick
  • Anhand des Businessplans lässt sich das Vorhaben leicht präsentieren.

Ein Businessplan lässt sich spielend leicht und vor allem kostenlos mit dem Unternehmerheld Businessplan-Tool erstellen. Heutzutage noch mit Excel-Vorlagen oder Word-Mustern zu arbeiten, ist mittlerweile überholt. Die Businessplan-Software bietet zahlreiche Vorteile und den einfachen Export als PDF.

Wie viel Zeit benötigt wird, um einen Businessplan zu schreiben, hängt stark davon ab, wie umfangreich dieser sein muss. Dies wiederum ist davon abhängig, für wen der Businessplan geschrieben wird und wie komplex die Geschäftsidee ist.

Wenn aber die Recherche zu Markt und Konkurrenz sowie das tatsächliche Schreiben berücksichtigt werden, kann generell mit ein paar Wochen bis hin zu einigen Monaten gerechnet werden. Mit einer Software sind Gründer deutlich schneller unterwegs, als wenn ohne jegliches Grundgerüst gestartet wird.

Das Business Model Canvas wird häufig auch als Kurzfassung oder Vorstufe des Businessplans bezeichnet, ist somit keine vollwertige Alternative. Jedoch kann es sehr hilfreich sein, wenn in Vorbereitung des Businessplans ein Business Model Canvas aufgestellt wird. Mit dieser Grundlage schreibt sich der eigentliche Businessplan später auch deutlich leichter.

Geschäftsplanvorlagen in Google Docs und Word

Wählen sie die besten geschäftsplanvorlagen in google docs, google slides, google sheets und anderen formaten. wir stellen ihnen start-up-, botanical business-, café-geschäftsplanformulare und mehr zur verfügung. finden sie ihr leeres in weiß oder dunkelfarben und mit trendigen designs.

Erstaunlicher Startup-Businessplan Vorlage

Erstaunlicher Startup-Businessplan

Dunkler moderner Geschäftsplan Vorlage

Dunkler moderner Geschäftsplan

Trendiger Geschäftsplan

Schwarz-Weiß-Geschäftsplan

Moderner blauer Geschäftsplan

Fabelhafter Geschäftsplan für Startups

Jährlicher Geschäftsplan

Großer moderner Geschäftsplan

Weißer Moderner Geschäftsplan

Pink Business Plan

Eleganter Geschäftsplan

Eleganter grüner botanischer Geschäftsplan

Zukunftsorientierter gelber Startup Geschäftsplan

Helles Geschäftsplan

Natur-Geschäftsplan

Geschäftliche Gründungskosten

Geschäftsplan für Startup

Professioneller Marketing-Geschäftsplan

Geschäftsplan für Gelber Kreis

Professionelle Geschäftsgründungskosten

Stilvoller Geschäftsplan

Kaffee-Geschäftsplan

Einfacher Geschäftsplan mit Zeitplan

Aroma Mocha Cafe Geschäftsplan

Einfacher Geschäftsplan

Glamping Geschäftsplan

Schwarzer zeitgenössischer Geschäftsplan

Grüner Geschäftsplan Rubrik.

Blumenladen Geschäftsplan

Grundlegender Geschäftsplan

Wirtschaftlicher Geschäftsplan für Windkraftanlagen

Exklusiver Startup Business Plan

Grauer Akzent Geschäftsplan

Black Start Up Business Plan: Schwarzer Gründungs-Geschäftsplan

Ein-Kaffeeliste Geschäftsplan

Plattform-Partners Business Plan

Pastel Modern Business Plan - Pastellfarbener moderner Geschäftsplan

Café Geschäftsplan

Einseitiger Geschäftsplan für ein IT-Unternehmen

Orange Markt Geschäftsplan

Blauer Unternehmensgeschäftsplan

Finanzieller Geschäftsplan

Schönheitssalon Geschäftsplan

Gradient Geschäftsplan

Grüner Geschäftsplan

Einfacher bunter Geschäftsplan

Effektiver Geschäftsplan 2023

Modellagentur Geschäftsplan

Müssen Sie das richtige editierbare Business-Plan-Template auswählen? Unsere Optionen haben ein außergewöhnliches Design und ein verständliches Konzept. Beachten Sie, dass Sie diese Beispiele mit Google Docs, Slides und Sheets bearbeiten und anpassen können. Sie finden Optionen für jede Startup-Idee auf unserer Website. Unsere Beispiele sind zu 100 % einzigartig. Designer erstellen kostenlose Business-Plan-Vorlagen von Grund auf.

Geschäftspläne auf der Website ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Sie haben ein einprägsames Design, das leicht zu merken ist. Sie können unsere Vorlagen kostenlos bearbeiten, anpassen, herunterladen und veröffentlichen. Keine versteckten Gebühren, keine zusätzlichen Zahlungen.

Es gibt jetzt über 50 Business-Plan-Vorlagen, und Sie können sich für andere Kategorien kostenloser Vorlagen entscheiden. Unsere Website hat hunderte Designer-Optionen anzubieten. Nur so als Tipp, behalten Sie das im Hinterkopf.

Passen Sie unsere kostenlosen und sofort einsatzbereiten Layouts mit Google Docs an und drucken Sie sie aus. Es erfordert nicht viel Zeit oder Mühe. Die Mehrheit der Benutzer sagt, dass sie die Vorlage in nur wenigen Minuten ohne Hilfe bearbeiten können. Wir analysieren Ihr Feedback und erstellen neue Vorlagen mit herausragendem Design. Geben Sie uns gerne Feedback oder Empfehlungen.

Jedes unserer einzigartigen Tabellenblätter ist editierbar, anpassbar und vollständig kostenlos. Daher erwarten wir nichts im Gegenzug. Wenn Ihnen unsere kostenlosen Geschäftspläne gefallen, abonnieren Sie unsere Social-Media-Kanäle und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Updates.

Geschäftspläne vorlage FAQs

Free business plan template for small businesses. Updated for 2024.

Free Download

Business Plan Template for Small Businesses

Business planning can feel complicated. it doesn't have to be. start putting pen to paper today with your free business plan template download..

Available formats:

Google Icon

Downloads: 939,695

Our free template includes:

business plan vorlage kostenlos

  • Fill-in-the-blanks simplicity

You don't need to be an expert. This template makes business planning easy.

business plan vorlage kostenlos

All 100% free. We're here to help you succeed in business, no strings attached.

Why you need a business plan

Writing a business plan can seem like a big task, especially if you’re starting a business for the first time and don’t have a financial background. After all, business plans have changed over the years, and what lenders and investors expect now is different than it was even just 10 years ago.

What hasn’t changed is that writing a business plan will help you:

  • Develop a strategy for success
  • Reduce the risk of starting a business
  • Explore new business ideas
  • Attract investors and get funding

Learn more about how you can get value out of your business plan .

What is included in this business plan template?

This template includes definitions, guidance, and examples for every business plan component needed to start, fund, and grow your business.

After downloading the full template, you’ll receive instructions on how to fill out each of the following sections.

Executive summary

The brief summary of your business plan introduces everyone to your business, the problem you solve, and what you’re asking from your readers. It’s the first chapter of your business plan and the last thing you write once you have the details from your full plan.

Problem & solution

More than a simple description of your products and services – here you define the problem you’re solving and the value you provide. It’s also your chance to showcase any initial traction that shows you’re on the right track.

Market analysis and target market

A detailed assessment of the market you intend to enter, including the size and value of the market, potential customer segments, and their buying patterns.

Competition

Show that you know who your competitors are, what advantages you have, and how you’re positioning your business to be competitive.

Marketing & sales

Describe how you’ll reach and sell to potential customers with a detailed sales plan and chosen marketing channels.

What makes your business run? Outline the day-to-day workflows and what needs to be set up for your business to deliver a product or service.

Milestones & metrics

Set goals for your business that include the dates and people responsible for accomplishing them. This is what you’ll use to manage responsibilities, track growth, and execute your larger strategy.

Company overview and team

Provide a brief rundown of the legal and structural components of your company, including your history, current team, and gaps you need to fill.

Financial plan

Create well-structured and accurate financial statements to help you pitch to investors, land funding, and achieve long-term success. All without the help of a financial advisor or a degree in accounting.

While not required, this last section of your business plan is a great place to drop in additional documents that support and strengthen the rest of your plan.

How do you write a simple business plan?

If you’re exploring a business idea and don’t plan to pursue funding, then you actually don’t need to write a traditional business plan. Instead, opt for a one-page plan , which is far easier to create but just as effective.

To write a simple one-page business plan, follow the same core sections as a traditional plan. But instead of lengthy paragraphs and multiple pages covering each area of your business, stick with single sentences and bulleted lists.

If a one-page plan sounds like a better option, download our free simple business plan template to get started.

Start your business plan today

Whether you're writing a business plan to validate your business idea, secure funding, or grow your existing business – our template will help you achieve your goals.

Woman smiling with graphics overlayed

Business plan template FAQ

What file formats are available for this business plan template?

You can download and use this business plan template as a Google Doc, .docx (Microsoft Word), or PDF.

Can you print out this template?

This is a printable business plan template that can be downloaded and printed no matter which format you choose.

Why should you start with a business plan template?

Starting with a good business plan template (like this one) includes everything you need to get started. It helps you organize your thoughts, and provides guidance, instructions, and examples to create an investor-ready and SBA-approved business plan format. It really speeds up the planning process. Oh, and it's 100% free!

Is writing a business plan easy?

Using a business plan template can make writing a business plan easier. Additionally, if you focus on just getting your information down quickly, with the expectation that you'll revisit and revise your plan, you can speed up and simplify the process .

Can someone write your business plan for you?

If you're still struggling to write your business plan even when using a template, you can look into hiring a professional business plan writer. We even have a free resource to help you ask just the right questions  to make sure you find the right plan writer.

Brought to you by

LivePlan Logo

Create a professional business plan

Using ai and step-by-step instructions.

Secure funding

Validate ideas

Build a strategy

Related Resources

business plan vorlage kostenlos

Work With a Professional Plan Writer

Download your template now

Need to validate your idea, secure funding, or grow your business this template is for you..

We care about your privacy. See our privacy policy .

Your business plan template is ready

Find a download link in your email too.

Edit in Google Docs

Download as Docx

Download as PDF

LivePlan on a computer

Finish your business plan faster

Get an exclusive 14 day free trial to the world's #1 business planning software.

LivePlan screen shots

From template to plan in 30 minutes

  • Step-by-step guidance
  • Crystal clear financials
  • Expert advice at your fingertips
  • Funding & lender ready formats
  • PLUS all the tools to manage & grow

Garrett's Bike Shop

The quickest way to turn a business idea into a business plan

Fill-in-the-blanks and automatic financials make it easy.

No thanks, I prefer writing 40-page documents.

LivePlan pitch example

Discover the world’s #1 plan building software

business plan vorlage kostenlos

Vorlage.at

  • Top-Vorlagen
  • kostenloser Download
  • Tipps & Infos

Businessplan erstellen kostenlose Vorlagen & Muster zum Download

Der Businessplan ist die niedergeschriebene und detaillierte Version des Unternehmenskonzeptes. Er dient einerseits zur Visualisierung der Teilbereiche der eigenen Gesch�ftsidee und als Planungsinstrument, andererseits zur Vorlage bei Gesch�ftspartner, m�glichen Investoren, Banken und F�rdergebern.

Für die meisten Kapitalgeber ist die Vorlage eines Businessplans mittlerweile Voraussetzung für eine Investition. Auch für bestehende Unternehmen kann ein Businessplan ein wertvolles Steuerungsinstrument sein, um auf dem ursprünglich geplanten Weg zu bleiben.

Warum ist ein Businessplan wichtig?

Im Businessplan werden die Realisierbarkeit, die Wirtschaftlichkeit und der Kundennutzen detailliert beschrieben, die Visionen und Annahmen des Jungunternehmers sowie dessen Markteinschätzungen und betriebswirtschaftlichen Prognosen dargestellt. Er dient als Orientierungshilfe, bevor der Markt schlussendlich über den Wert der Geschäftsidee entscheidet. Ist die Geschäftsidee erst einmal umgesetzt, kann der bereits verfasste Businessplan ein wertvolles Kontrollinstrument sein, um den Weg zur Zielerreichung und etwaige Abweichungen davon im Auge zu behalten und gegebenenfalls gegenzulenken.

Bevor mit der Niederschrift des Businessplan begonnen wird, ist die Festlegung der Adressaten essentiell. Wer soll den Plan lesen? Wer soll überzeugt werden? Dementsprechend kann und soll bei unterschiedlichen Thematiken entsprechende Schwerpunkte gesetzt werden. Es sollte aber nicht ausschweifend über jede noch so kleine Idee geschrieben werden. Lange Sätze sollten vermieden und auf präzise und klare Aussagen sollte geachtet werden, sodass jeder Laie im Stande wäre, der Geschäftsidee zu folgen. Auf die eindeutige Trennung von Fakten und Plänen sollte, unter der Angabe von Quellen, Wert gelegt werden. Auf überschweifende und übereifrige Aussagen und Prognose ist zu verzichtet. Eine den Grundsätzen kaufmännischer Vorsicht entsprechende Haltung wirkt zum einen seriöser und schützt zum anderen vor nicht realisierbaren Versprechungen und vor Widersprüchen. Vor allem bei verschiedenen Planungsvarianten und Teilplänen ist auf die Abstimmung der Berechnungen zu achten.

Ein ausführlicher Businessplan beinhaltet meist 20 bis 30 DIN-A4-Seiten, wobei etwaige Anhänge hierbei noch nicht berücksichtigt sind. Ein Inhaltsverzeichnis inklusive Seitennummerierung sollte einen klaren, verständlichen und vor allem logischen Überblick über die Themengebiete des Dokuments liefern. Gegebenenfalls kann auch ein Abbildungs- und Tabellenverzeichnis zur besseren Überschaubarkeit der grafischen und tabellarischen Aufbereitung beitragen. Ein einheitliches Layout und Design unterstreichen die Professionalität des Unternehmers. Tabellen, Verträge, technische Beschreibungen und Lebensläufe sind im Anhang auszuweisen.

Ein Unternehmensberater kann bei der Erstellung eines Businessplans gewiss hilfreiche Tipps liefern, die auch in Anspruch genommen werden dürfen. Geschrieben werden sollte der Businessplan jedoch jedenfalls selbst. Bei der Präsentation des Businessplans vor Geschäftspartnern und Investoren steht der Unternehmer Rede und Antwort – da sollte jeder Satz des Businessplans vertraut sein.

Folgende Kapitel sollten im Businessplan beleuchtet werden:

  • Executive Summary : Sie bietet dem Leser einen raschen Überblick über die Geschäftsidee und soll das Interesse wecken. Kernaussagen und wichtige Zahlen sind in komprimierter Form darzustellen. Die Executive Summary ist der erste Teil des Businessplans, wird aber als letztes Kapitel geschrieben.
  • Produkt bzw. Dienstleistung : Es sollten die Stärken und Schwächen sowie der Entwicklungsstand des Endprodukts/der Dienstleistung beschrieben werden. Welcher Grund-, Zusatz- und Geltungsnutzen wird dem Kunden geboten? Welches Alleinstellungsmerkmal (USP – unique selling proposition) und welche Innovationen sind hervorzuheben? Hilfreiche Instrumente: Produktlebenszyklusmodell, SWOT-Analyse.
  • Markt und Wettbewerb : Über Erfolg und Misserfolg entscheidet oft die Kenntnis über das Potenzial des Zielmarktes. Lassen sich Trends und Entwicklung von Kunden(gruppen) ableiten? Gibt es bereits Konkurrenz auf diesem Gebiet? Welche Alleinstellungsmerkmale können sich von der Konkurrenz abheben? Wie soll sie Positionierung am Markt erfolgen? Marktpolitische Instrumente: Befragung potenzieller Kunden, Wettbewerbsmatrix sowie Branchenstrukturanalyse und Generische Wertschöpfungskette nach Porter, Markttrendanalyse, BCG-Matrix der Boston Consulting Group, Markt-Produktlebenszyklus-Portfolio, Benchmarking.
  • Marketing und Vertrieb : Verfasst werden soll ein konkretes Produkt/ein konkreter Service für potenzielle Kunden. Dabei sollen Kalkulationen für die Preisgestaltung unter Berücksichtigung von etwaigen Rabatten integriert werden. Welche Kosten sind für geplante Werbe- und Vertriebsmaßnahmen zu berücksichtigen? Welche Kommunikationskanäle sollen für die verkaufsfördernden Maßnahmen beansprucht werden? Hilfreiche Instrumente: Sortiments-, Standort- und Distributionspolitik, Personalpolitik, Kontrahierungspolitik („Marketing-Mix“).
  • Unternehmen und Management : Das Kernteam und die Eckdaten des Unternehmens sollen hier vorgestellt werden. Darunter fallen Firmenname, Standort, Rechtsform, Gründungsdatum, Gesellschafter, Geschäftsführer, Eigentumsverhältnisse, Haftungen, Teammitglieder sowie Kernpersonal und deren Fähigkeiten, externe Beteiligte wie Steuerberater. Instrument: 7-S-Modell, Soft-Skills-Würfel.
  • Erfolgs- und Finanzplan : Darstellung des Kapitalbedarfs, um alle bereits aufgezählten Faktoren finanziell bedienen zu können, inklusive der notwendigen Erstinvestitionen, den Gründungskosten und dem Gründungskapital. Soll das benötigte Kapital aus Eigen- oder Fremdkapital bestehen? Ist der Erhalt von Förderungen möglich? Kann das Kapital privat aufgebracht werden? Welche fixen und variablen Kosten sind für die Unternehmensgründung und für das laufende Geschäft zu berücksichtigen? Welcher Unternehmerlohn wird angestrebt? Welche Absatzentwicklung und welcher Umsatz sind realistisch? Welche Parameter sind für die Entwicklung dieser Mengen maßgeblich und zu erwarten? Hilfreiche Instrumente: Absatzplan, Investitionsplan, Personalplan, Liquiditätsplan, Finanzplan, Ergebnisplan, Plan-Gewinn-und-Verlustrechnung, Planbilanz, Kapazitätenplan …
  • Umsetzplanung und Meilensteine : Welche Schritte sind in welchen Zeiträumen zur Realisierung der Geschäftsidee zu erreichen? Wer ist wofür zuständig? Welche Ergebnisse sollen am Ende eines jeden Milestones erreicht werden? Instrumente: Meilensteinplan, Abweichungsanalysen.

Präsentation

Wurde eine Version des Businessplans fertig gestellt und möglichen Investoren erfolgreich präsentiert, darf dieser keinesfalls in einem Regal verstauben. Wie auch der Unternehmer und sein Geschäft sich weiterentwickeln, sollte auch der Businessplan mit der Entwicklung weiterleben und weitergeführt werden. Wurden die geplanten Milestones erreichen? Gibt es Abweichungen? Wenn ja, warum? Wie kann der ursprüngliche Weg wieder eingeschlagen werden? Fall nein, was hat am Konzept besonders gefruchtet? Gab es nicht geplante Parameter? Die Überarbeitung des Businessplans kann bisher unbeleuchtete Perspektiven zum Vorschein bringen.

Ein Businessplan kann über den Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmung entscheiden. Der zeitliche Aufwand für die Erstellung eines Businessplans sollte nicht unterschätzt werden. Je mehr Aufwand und Zeit in die Vorbereitung der Geschäftsidee, sprich in die Erstellung des Businessplans, investiert wird, desto sicherer, selbstbewusster und überzeugender kann diese vor Geschäftspartnern präsentiert und verteidigt werden.

Word-Vorlage Download

Jetzt Vorlage und Muster kostenlos herunterladen:

Beispiel-Vorlage ohne Gew�hr! (Word-Dokument)

Hier finden Sie weitere praktische und kostenlose Word-Vorlagen zum Herunterladen.

Weitere Themen und Vorlagen:

  • Arbeitsbest�tigung
  • Briefpapier
  • Dienstzeugnis
  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
  • Fahrtenbuch
  • Gesch�ftsbrief
  • Honorarnote
  • Lieferschein
  • Pflichtenheft
  • Rechnungsvorlage
  • Reisekostenabrechnung
  • Visitenkarte
  • Zahlungsbest�tigung
  • Zahlungserinnerung

Autor: Daniel Herndler

Daniel Herndler ist Autor und Experte zu Themen, wie Business, Finanz und Arbeitnehmer in Österreich, und stellt alle Informationen und Inhalte, sowie kostenlose Vorlagen in Word und PDF in einfacher Sprache zur Verfügung.

Stand: 06/2024

Businessplan

Kostenlose Businessplan-Vorlage

Sparen Sie sich viel Zeit und Aufwand: Mit unserer Businessplan-Vorlage bringen Sie Ihre Geschäftsidee Schritt für Schritt auf den Punkt. Und aufs Papier.

Businessplan-Vorlage – Ihre Vorteile

  • Zeit und Aufwand sparen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Darstellung Ihrer Geschäftsidee
  • Professionelle Entscheidungsgrundlage für potenzielle Investoren

Warum brauche ich einen Businessplan?

Der Businessplan ist ein wichtiges, nützliches Werkzeug für jeden Unternehmer. Unabhängig davon, ob Sie noch in der Planungsphase oder bereits am Markt etabliert sind. Der Businessplan hilft Ihnen bei folgenden Themen:

  • Aktuelle Situationsanalyse
  • Definition der Unternehmensziele
  • Budgetplanung
  • Kapital- und Finanzierungsbedarf
  • Führungs- und Controlling-Instrument
  • Zusammenarbeit mit externen Stakeholdern

Wie sollte ein guter Businessplan aussehen?

Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Wen möchten Sie mit Ihrem Geschäftsplan genau erreichen?
  • Was sind Ihre Ziele?

Passen Sie Ihren Businessplan immer an den Empfänger an. Beachten Sie dabei die Fragestellung, Ihre Argumente, Formulierungen und die unterstützenden Dokumente. Bereiten Sie gegebenenfalls mehrere Versionen vor.

Der erste Eindruck zählt, auch wenn es um Businesspläne geht.

  • Präsentieren Sie ein attraktives Paket mit sinnvollem und leicht verständlichem Begleitmaterial.
  • Nutzen Sie unser Businessplan-Raster und verwenden Sie es als Leitfaden.
  • Passen Sie Struktur und Inhalt Ihres Businessplans an Ihre eigenen Anforderungen an.

Überprüfen Sie, ob Ihr Geschäftsplan in sich konsistent ist. Zum Beispiel:

  • Können die Umsatzziele mit den von Ihnen festgelegten Marketingaktivitäten und der Personalplanung erreicht werden?
  • Werden die Anpassungen Ihrer Infrastruktur mit dem Wachstum Schritt halten können?
  • Wurden alle Kosten und notwendigen Investitionen berücksichtigt?
  • Ist der Zeitplan für die Umsetzung realistisch?

Wir empfehlen, dass Sie immer verschiedene Szenarien in Ihre Finanzplanung einbeziehen:

  • Einen realistischen Managementfall mit Ihren tatsächlich budgetierten Zielen
  • Ein Worst-Case-Szenario, in dem beispielsweise alles doppelt so lange dauert und doppelt so viel kostet, aber nur die Hälfte des Umsatzes erzielt wird.

Der Businessplan bietet den notwendigen Rahmen für das monatliche Controlling. Mit anderen Worten: ein strenger Vergleich zwischen Ziel und Leistung, der den Kontakt mit Kunden, Bestellungen, Einnahmen, Kosten und insbesondere die Liquidität umfasst.

  • Betrachten Sie kritisches Feedback und weitere Fragen von Banken oder anderen Partnern als Möglichkeit, Ihren Geschäftsplan zu optimieren.
  • Aktualisieren Sie Ihren Geschäftsplan laufend an die aktuellen Entwicklungen und neuen Prioritäten.
  • Integrieren Sie die Erkenntnisse, die Sie aus dem monatlichen Controlling gewinnen (mindestens einmal pro Jahr) in Ihren Geschäftsplan.

Weitere Checklisten und Wissenswertes zur Firmengründung

Bei der Führung Ihres Unternehmens müssen Sie sowohl einmalige als auch laufende Ausgaben berücksichtigen. Die Checkliste hilft Ihnen bei der Planung aller Kosten.

Mit der SWOT-Analyse ermitteln Sie Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens und Chancen und Gefahren, die auf Sie zukommen könnten.

Das ist Banking. Für Ihr KMU.

Egal, ob Ihr Unternehmen noch in Gründung ist oder Sie es vorantreiben möchten.

Profitieren Sie von:

  • Firmenkonto für die täglichen Bankgeschäfte
  • Kapitaleinzahlungskonto für die Firmengründung
  • Digital Banking für reibungslose Abläufe
  • UBS Debit / Business Prepaid Card für alle Kartenzahlungen
  • Attraktive Partnerangebote auf dem UBS key4 business marketplace

Eröffnen Sie UBS key4 business online und legen Sie sofort los.

business plan vorlage kostenlos

Konto & Karte bis zu 2 Jahre kostenlos

Entdecken Sie unsere Partnerangebote auf dem Marketplace

Mit den Produkten und Dienstleistungen unserer Partner bringen Sie das Geschäft zum Laufen. Schauen Sie sich auf dem Marketplace um und entdecken Sie das breite Angebot.

UBS Key4 Business logo

Auch interessant für Sie

  • Aktuelles und Ratgeber für KMU Newsletter abonnieren
  • Kostenlose Businessplan-Vorlage Jetzt herunterladen
  • Check zur Unternehmensnachfolge Check starten

Kontaktieren Sie uns

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung  und unserer UBS Website, Social-Media und Cookie-Mitteilung . Sie können die Einstellungen Ihrer Cookies in den Datenschutzeinstellungen ändern.

Sie befinden sich jetzt auf der Deutsch Website

Once you are done reading, you can return to the previous page by using your browser's back button.

Wählen Sie Ihr Domizil

  • Nordamerika
  • Region Asien-Pazifik
  • Naher Osten & Afrika
  • Lateinamerika & Karibik
  • Deutschland
  • Grossbritannien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten
  • Philippinen
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Produktübersicht
  • Alle Funktionen
  • App-Integrationen

MÖGLICHKEITEN

  • project icon Projektmanagement
  • Projektansichten
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Status-Updates
  • goal icon Ziele und Berichte
  • Dashboard-Berichte
  • workflow icon Workflows und Automatisierung
  • portfolio icon Ressourcenmanagement
  • Zeiterfassung
  • my-task icon Admin- und Sicherheitsfunktionen
  • Admin-Konsole
  • asana-intelligence icon Asana Intelligence
  • list icon Personal
  • premium icon Starter
  • briefcase icon Advanced
  • Führungskräfte

Anwendungsfälle

  • Ziele verwalten
  • Unternehmensplanung
  • Kampagnen-Management
  • Erstellung kreativer Inhalte
  • Content-Kalender
  • Strategische Marketingplanung
  • Ressourcenplanung
  • Projektanfragen
  • Produkteinführungen
  • Mitarbeiter-Onboarding
  • Alle Anwendungsfälle ansehen arrow-right icon
  • Projektpläne
  • Teamkontinuität
  • Tagesordnungen
  • Alle Vorlagen ansehen arrow-right icon

Orientierung

  • Ressourcen zur Arbeitsverwaltung Entdecken Sie Best Practices, schauen Sie sich Webinare an und erhalten Sie interessante Einblicke
  • Was ist neu? Erfahren Sie mehr über die neuesten praktischen Funktionen von Asana.
  • Kundenstorys Erfahren Sie, wie die erfolgreichsten Unternehmen der Welt mit Asana Innovationen in der Arbeitswelt auf den Weg bringen
  • Help Center Erhalten Sie viele Tipps, Tricks und Ratschläge, um Asana optimal einzusetzen.
  • Asana Academy Nehmen Sie an interaktiven Kursen und Webinaren teil, um den Umgang mit Asana zu erlernen
  • Entwickler Erfahren Sie mehr über die Entwicklung von Apps auf der Asana-Plattform
  • Community-Programme Treten Sie mit anderen Asana-Kunden aus der ganzen Welt in Kontakt und lernen Sie voneinander
  • Events Finden Sie Events in Ihrer Nähe
  • Partner Erfahren Sie mehr über unsere Partnerprogramme.
  • Support Benötigen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie das Support-Team von Asana.
  • Asana für gemeinnützige Organisationen Erfahren Sie mehr über unser Rabattprogramm für Non-Profit-Organisationen und bewerben Sie sich.

Empfohlene Artikel

business plan vorlage kostenlos

  • Unternehmensstrategie |
  • Businessplan: Leitfaden und Beispiele i ...

Businessplan: Leitfaden und Beispiele im Überblick!

Philipp Steubel – Portrait

Zusammenfassung

Ein Businessplan ist ein schriftliches Dokument, welches die Geschäftsidee und den Fahrplan eines Unternehmens detailliert beschreibt. Dieses Dokument ist sowohl für Gründer als auch für Kapitalgeber ungemein wichtig. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über den Aufbau, die Anforderungen und die möglichen Fehler.

Haben Sie eine neue Geschäftsidee und möchten ein neues Unternehmen gründen? Dann gibt es viele Dinge, die Sie beachten müssen. Von der Entwicklung des Produkts oder Dienstleistung bis hin zu den Marketingstrategien und der Buchhaltung. Um alle diese Informationen übersichtlich für Sie und Ihre zukünftigen Stakeholder und Kapitalgeber gestalten zu können, sollten Sie auf einen Businessplan setzen.

Ein Businessplan hilft Ihnen dabei, Ihr Geschäftsmodell konkret und übersichtlich zu gestalten. In diesem Artikel erfahren Sie deshalb alles Wichtige im Bezug auf den eigenen Businessplan. So erhöhen Sie die Chance, dass Sie Ihre Geschäftsidee erfolgreich umsetzen können.

Was ist ein Businessplan?

Als mögliche Alternative zum Businessplan wäre das Business Model Canvas anzuführen, was jedoch eher als Ergänzung dienen sollte.

Warum muss ich einen Businessplan schreiben?

Ein Businessplan ist heutzutage ungemein wichtig, um Gelder von Kapitalgebern zu erhalten. Dies gilt ebenfalls für Gründungszuschüsse oder Gelder von Förderprogrammen. Denn in den meisten Fällen bedeutet eine Geschäftsidee hohe Investitionen, die oft nicht von der eigenen Tasche gedeckt werden können. Deshalb müssen sich Gründer an dieser Stelle einen Kredit bei einer Bank oder einem Kapitalgeber aufnehmen. Diese verlangen meist einen Businessplan, damit sie einen umfangreichen Überblick über Ihre Geschäftsidee bekommen.

Aber auch für andere Geschäftspartner ist der Businessplan wichtig. Da Ihr Unternehmen noch nicht lange oder gar nicht am Markt existiert, brauchen Geschäftspartner ein gewisses Maß an Vertrauen in Ihr Unternehmen, um einer Zusammenarbeit zuzustimmen. Dabei kann ein Businessplan ungemein hilfreich sein.

Schlussendlich ist aber auch ein Businessplan für Sie und Ihr Gründungsvorhaben sehr wichtig. Denn die Gründung eines Start-ups mit einer neuen Geschäftsidee kommt mit einer Menge an Aufgaben und Verantwortung. Um den Überblick über diese vielen Bereiche behalten zu können, ist es sinnvoll, einen Businessplan zu schreiben. Dadurch können Sie sich in der Anfangszeit immer wieder auf Ihren Fahrplan stützen, um den Überblick zu behalten und alle wichtigen Dinge abzuarbeiten. Der Businessplan ist daher sozusagen eine Anleitung für die Unternehmensgründung.

Was gehört in einen Businessplan?

Wenn Sie nun eine Geschäftsidee haben und diese in die Tat umsetzen möchten, werden Sie im ersten Schritt mit der Erstellung des Businessplans beginnen. Dabei ist es wichtig, dass der Aufbau übersichtlich, detailliert und in sich schlüssig ist. Wie Sie den Businessplan aufbauen möchten, bleibt grundsätzlich Ihnen überlassen. Dennoch gibt es Gliederungen, auf die Sie setzen können.

Folgendermaßen sollte der Businessplan grob aussehen:

Executive Summary: Am Anfang Ihres Businessplans werden alle wichtigen Informationen auf ein bis zwei Seiten zusammengefasst. Zu Beginn werden die Kapitalgeber nämlich nur diese Seiten lesen und auf Basis dessen entscheiden, ob sie das Dokument vollständig durchlesen werden. Beantworten Sie daher in der Executive Summary alle wichtigen Fragen kurz und prägnant. 

Haupttext: In diesem Abschnitt beschreiben Sie die Geschäftsidee, das Gründerteam und die konkrete Umsetzung.

Finanzteil: Für Kapitalgeber ist dieser Abschnitt sehr wichtig. Immerhin beschreiben Sie hier, welche Anfangskosten und monatlichen Kosten bei Ihrem Unternehmen anfallen werden, wie die Umsatzprognose aussieht und wie viel Kapital Sie benötigen. 

Anhang: Am Ende fügen Sie alle relevanten Anhänge an. Dazu gehören verschiedene Datenblätter, Preisvoranschläge, Entwürfe und idealerweise die Lebensläufe der Gründer.

Kommen wir nun zum detaillierten Aufbau des Businessplans. In den nächsten Absätzen erfahren Sie mehr über die wichtigsten Bereiche, die in diesem Dokument beinhaltet sein sollten.

Geschäftsidee

In diesem Abschnitt geht es darum, Ihre Geschäftsidee und das Unternehmenskonzept so detailliert wie möglich zu beschreiben. Welche Produkte und welche Dienstleistungen bieten Sie an? Welches Problem wird mit Ihrem Angebot gelöst? Wie genau profitiert die Kundschaft von Ihrem Angebot? 

Vertrieb & Wettbewerb

In diesem Abschnitt des Businessplans gehen Sie näher auf Ihre Zielgruppe, den Vertrieb und Ihre Konkurrenz ein.

Zielgruppe: Für die Zielgruppe können Sie beispielsweise Ihre Buyer Persona beschreiben. Hier sollten Sie Daten wie Altersspanne, Einkommensverhältnis, Hobbys, Interessen, etc. beschreiben. Für diese Daten kann eine Marktanalyse sehr hilfreich sein.

Vertrieb: Auf Basis dessen können Sie auch den Vertrieb planen: Auf welcher Plattform ist die Zielgruppe aktiv? Sollten Sie mit der Kundschaft persönlich oder digital, individuell oder standardisiert kommunizieren? Welche Vertriebswege und Marketingstrategien nutzen Sie? Wie binden Sie Kunden dauerhaft an Ihr Unternehmen? Im Bereich des Vertriebs sollten Sie auch hinzufügen, was Ihr Alleinstellungsmerkmal ist, und wie Sie die potentiellen Kunden von Ihrer Idee begeistern möchten.

Konkurrenz: Nicht unerheblich sind hier auch die Wettbewerber, mit denen Sie am Markt konkurrieren. Fügen Sie hier wichtige Wettbewerber hinzu und in welchen Aspekte Sie einzigartig oder besser sind. Dies bestätigt für die Kapitalgeber und Sie noch einmal das Alleinstellungsmerkmal (USP).

Gründungsteam

In diesem Abschnitt beschreiben Sie sich bzw. das Gründerteam näher. Gehen Sie hier auf wichtige Hintergrundinformationen, Qualifikationen und das Know-How ein, die Sie als Gründerperson bzw. als Team für die Unternehmensgründung in diesem Bereich geeignet machen.

Dazu sollten Sie auch auf Ihre Motivation näher eingehen und aus welchem Grund Sie und Ihr Team dieses Unternehmen gründen und dieser Idee nachgehen möchten. Näheres über den Lebenslauf müssen Sie hier nicht anführen, da Sie dies als Anhang hinzufügen können.

Visionen & Ziele

Einhergehend mit dem vorherigen Bereich sollten Sie hier Visionen und Ziele anführen, die Sie mit dem Unternehmen erreichen möchten. Nehmen wir dazu ein Businessplan Beispiel: Sie möchten ein Unternehmen gründen, welches unternehmensfreundlicher als die bestehende Konkurrenz agieren soll. Die daraus resultierenden Visionen und Ziele sind wichtig, damit Sie immer wieder daran festhalten können und die Kapitalgeber wissen lassen, wofür Ihr Unternehmen steht.

Führen Sie hier kurz-, mittel- und langfristige Ziele an, wie Sie Ihre Vision schlussendlich erreichen möchten. Dadurch wird auch die Unternehmensentwicklung im Laufe der Jahre erkenntlich.

Organisation

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt in Ihrem Businessplan ist der Unternehmensaufbau. Hier sollten Sie anführen, welche Rechtsform Sie wählen und wie Ihr Firmenname lauten sollte.

Beantworten Sie ebenfalls folgende Fragen:

Gibt es Marken oder Patente, die Sie anmelden möchten?

Gibt es Genehmigungen für den Markteintritt?

An welchem Standort werden Sie gründen?

Wie werden Sie das Team aufstellen? Welche Hierarchie wählen Sie?

Wie viele Mitarbeiter müssen Sie einstellen?

Für die letzten Punkte kann ein Organigramm sehr hilfreich sein. Mehr darüber erfahren Sie, wenn Sie dem Link folgen.

SWOT-Analyse

Eine SWOT-Analyse ist ein wichtiger Bestandteil in Ihrem Businessplan. Hier können Sie selbstreflektierend auf Ihre Stärken und Schwächen eingehen, sowie die Risiken und Chancen, die mit Ihrer Geschäftsidee kommen.

An diesem Punkt sehen die Kapitalgeber, wie Sie als Unternehmensgründer zukünftig dafür sorgen, dass Sie Ihre Chancen und Stärken bestmöglich einsetzen und die Risiken und Schwächen so weit wie möglich minimieren.

Das Herzstück im Businessplan ist mit Sicherheit der Finanzteil: Hier führen Sie eine gründliche Finanzplanung durch mit Plan-Rechnungen, einer Rentabilitätsvorschau, einem Liquiditätsplan, Kostenaufstellungen, Ertragsquellen, dem Break-Even-Point, etc.

Natürlich lässt sich nur schwer vorhersagen, wie viel Umsatz und Gewinn Sie tatsächlich machen werden. Hierbei können jedoch Marktumfragen und Kostenvoranschläge sehr hilfreich sein, diese Zahlen realistischer darzustellen.

Gerade für Geldgeber sind diese Kalkulationen ungemein wichtig, da hierdurch auch erkenntlich wird, wie gut Sie und Ihr Team im Umgang mit Zahlen sind, welcher Kapitalbedarf bzw. Finanzierungsbedarf benötigt wird und wie sicher es ist, dass die Kapitalgeber ihr Geld wieder zurückbekommen.

Wie bereits vorher erklärt, fügen Sie am Schluss alle wichtigen Informationen an. Dazu zählen alle möglichen Unterlagen, die Sie für die Erstellung des Businessplans verwendet haben, wie etwa Ergebnisse von Marktumfragen, Datenblätter und auch Ihren Lebenslauf.

Welche Anforderungen sollte ein Businessplan erfüllen?

Sie sollten sich genügend Zeit nehmen, um Ihren Businessplan zu erstellen. Denn dieser Fahrplan ist nicht nur für Sie, sondern auch für die Kapitalgeber ungemein wichtig. Folgende Anforderungen sollten daher zwingend erfüllt werden:

Einfache Sprache: Gerade für Geschäftsideen in komplizierten Bereichen ist es wichtig, Fachbegriffe zu vermeiden und die Sprache so einfach und präzise wie möglich zu halten. Immerhin soll der Plan auch für Kapitalgeber verständlich sein, die wenig Erfahrung in Ihrem Bereich haben.

Gute Gliederung: Der Businessplan sollte gut gegliedert sein und einem roten Faden folgen. So bekommen die Leser des Businessplans einen optimalen Überblick über Ihre Idee und die Umsetzung.

Realistisch gestalten: Gerade wenn es um Themen wie das Marktpotenzial und die Umsatzprognosen geht, sollten Sie auf jeden Fall realistisch bleiben. Zu hohe Umsätze vorauszusagen kann gefährlich sein und sich negativ auswirken. 

Kundennutzen hervorheben: In erster Linie sollten Sie betonen, dass Ihr Geschäftskonzept einen wesentlichen Kundennutzen erzeugt. Einfach nur bestehende Ideen zu kopieren wird Sie langfristig nicht erfolgreich oder einzigartig machen. Ein guter Businessplan zeigt klar auf, welche Aspekte Ihre Idee einzigartig machen.

Häufige Fehler 

Nicht jeder Businessplan wird in die Tat umgesetzt. Und auch nicht jeder Businessplan überzeugt Kapitalgeber. Deshalb sollten Sie folgende Fehler unbedingt vermeiden:

Zu wenig Überarbeitung: Während Sie Ihre Pläne erstellen und die Recherche durchführen, werden sich die vorausgesagten Zahlen mit Sicherheit oft ändern. Haben Sie deshalb keine Angst davor, gewisse Abschnitte im Businessplan abzuändern und neu zu gestalten.

Zu wenig Marktrecherche: Die Marktforschung ist ungemein wichtig, da Sie dadurch vorab Bestätigung darüber kommen, wie die Idee bei der Kundschaft ankommt und welche Mitbewerber es gibt. Wenn diese Punkte im Businessplan fehlen oder nur mangelhaft beschrieben werden, kommt dies negativ bei Kapitalgebern an.

Kundennutzen nicht im Vordergrund: Ihr Businessplan sollte nicht nur von den Produkten und den Features sprechen. Wichtig ist, wie diese Features bei den Kunden ankommen. Seien Sie deshalb nicht zu stark produktorientiert und mehr kundenorientiert.

Gründer stehen nicht im Fokus: Wichtig ist auch, dass das Gründerteam bzw. Sie als Gründer im Fokus stehen. Eine Idee ist nichts ohne das Team, welches diese Idee umsetzen wird. Und viele Kapitalgeber bewilligen Kapital, da Sie von der Vision und der Motivation der Gründer überzeugt sind. Dieser Abschnitt sollte im Businessplan daher ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Businessplan Vorlage

Wir von Asana möchten Unternehmerinnen und Unternehmer dabei unterstützen, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen und dabei so produktiv und effizient wie möglich zu arbeiten. Daher haben wir für Sie eine Businessplan Vorlage erstellt, die Sie in unserer Software verwenden können. Speichern Sie alle wichtigen Dokumente und Informationen zentral und greifen Sie von überall aus darauf zu.

Verwandte Ressourcen

business plan vorlage kostenlos

PMO: Definition, Aufgaben und Vorteile!

business plan vorlage kostenlos

Elevator Pitch: 15 Beispiele für jedes Szenario!

business plan vorlage kostenlos

CRM-Strategie in 6 Schritten entwickeln!

business plan vorlage kostenlos

Mission Statement formulieren: Beispiele und Vorlage!

Powerful business plan templates

Plan for the future, no matter what your business plans are or the size of your business with these designs and templates. whether it's just one big project or an entire organization's worth of dreams, these templates will keep you and your company on track from ideation to completion..

business cards photo

Put your ideas to work with simple templates for every business plan

Every successful business took a lot of planning to get there, and these templates will be cornerstones of your future success. Whether you're looking to attract new business, pitch your services or reimagine your company, with these simple, customizable templates at your fingertips you can turn complexity into something tangible. These templates can become marketing assets or simply remain internal touchpoints for your team. And as your dreams change, you'll always have this template to refer to – it's easy to change what exists on paper. If you're a small business, focusing on your niche can help you dominate in your field, and you can forge a plan to figure out exactly what that niche might be and how to target your ideal customer . When it's time to share your vision with stakeholders, craft a presentation that outlines your plan succinctly and with style. Let these templates from Microsoft Designer be your partner in business strategy for years to come.

Simple Business Plan Templates

By Joe Weller | April 2, 2020

  • Share on Facebook
  • Share on LinkedIn

Link copied

In this article, we’ve compiled a variety of simple business plan templates, all of which are free to download in PDF, Word, and Excel formats.

On this page, you’ll find a one-page business plan template , a simple business plan for startups , a small-business plan template , a business plan outline , and more. We also include a business plan sample and the main components of a business plan to help get you started.

Simple Business Plan Template

Simple Business Plan Template

Download Simple Business Plan Template

This simple business plan template lays out each element of a traditional business plan to assist you as you build your own, and it provides space to add financing information for startups seeking funding. You can use and customize this simple business plan template to fit the needs for organizations of any size.

One-Page Business Plan Template

business plan vorlage kostenlos

Download One-Page Business Plan Template

Excel | Word | PDF  | Smartsheet

Use this one-page business plan to document your key ideas in an organized manner. The template can help you create a high-level view of your business plan, and it provides easy scannability for stakeholders. You can use this one-page plan as a reference to build a more detailed blueprint for your business. 

For additional single page plans, take a look at " One-Page Business Plan Templates with a Quick How-To Guide ."

Simple Fill-in-the-Blank Business Plan Template

Simple Fill In The Blank Business Plan Template

Download Simple Fill-in-the-Blank Business Plan Template

Use this fill-in-the-blank business plan template to guide you as you build your business plan. Each section comes pre-filled with sample content, with space to add customized verbiage relevant to your product or service.

For additional free, downloadable resources, visit " Free Fill-In-the-Blank Business Plan Templates ."

Simple Business Plan for Startup

Start-Up Business Plan Template

‌ Download Startup Business Plan Template — Word

This business plan template is designed with a startup business in mind and contains the essential elements needed to convey key product or service details to investors and stakeholders. Keep all your information organized with this template, which provides space to include an executive summary, a company overview, competitive analysis, a marketing strategy, financial data, and more. For additional resources, visit " Free Startup Business Plan Templates and Examples ."

Simple Small-Business Plan Template

Small Business Plan Template

Download Simple Small-Business Plan Template

This template walks you through each component of a small-business plan, including the company background, the introduction of the management team, market analysis, product or service offerings, a financial plan, and more. This template also comes with a built-in table of contents to keep your plan in order, and it can be customized to fit your requirements.

Lean Business Plan Template

Lean Business Plan Template

Download Lean Business Plan Template

This lean business plan template is a stripped-down version of a traditional business plan that provides only the most essential aspects. Briefly outline your company and industry overview, along with the problem you are solving, as well as your unique value proposition, target market, and key performance metrics. There is also room to list out a timeline of key activities.

Simple Business Plan Outline Template

Simple Business Plan Outline Template

Download Simple Business Plan Outline Template

Word  | PDF

Use this simple business plan outline as a basis to create your own business plan. This template contains 11 sections, including a title page and a table of contents, which details what each section should cover in a traditional business plan. Simplify or expand this outline to create the foundation for a business plan that fits your business needs.

Simple Business Planning Template with Timeline

Simple Business Planning Template with Timeline

Download Simple Business Planning Template with Timeline

Excel | Smartsheet

This template doubles as a project plan and timeline to track progress as you develop your business plan. This business planning template enables you to break down your work into phases and provides room to add key tasks and dates for each activity. Easily fill in the cells according to the start and end dates to create a visual timeline, as well as to ensure your plan stays on track.

Simple Business Plan Rubric Template

business plan vorlage kostenlos

Download Simple Business Plan Rubric

Excel | Word | PDF | Smartsheet

Once you complete your business plan, use this business plan rubric template to assess and score each component of your plan. This rubric helps you identify elements of your plan that meet or exceed requirements and pinpoint areas where you need to improve or further elaborate. This template is an invaluable tool to ensure your business plan clearly defines your goals, objectives, and plan of action in order to gain buy-in from potential investors, stakeholders, and partners.

Basic Business Plan Sample

Basic Business Plan Sample

Download Basic Business Plan Sample

This business plan sample serves as an example of a basic business plan that contains all the traditional components. The sample provides a model of what a business plan might look like for a fictional food truck business. Reference this sample as you develop your own business plan.

For additional resources to help support your business planning efforts, check out “ Free Strategic Planning Templates .”

Main Components of a Business Plan

The elements you include in your business plan will depend on your product or service offerings, as well as the size and needs of your business. 

Below are the components of a standard business plan and details you should include in each section:

  • Company name and contact information
  • Website address
  • The name of the company or individual viewing the presentation
  • Table of Contents
  • Company background and purpose
  • Mission and vision statement
  • Management team introduction
  • Core product and service offerings
  • Target customers and segments
  • Marketing plan
  • Competitive analysis
  • Unique value proposition
  • Financial plan (and requirements, if applicable)
  • Business and industry overview
  • Historical timeline of your business
  • Offerings and the problem they solve
  • Current alternatives
  • Competitive advantage
  • Market size
  • Target market segment(s)
  • Projected volume and value of sales compared to competitors
  • Differentiation from competitors
  • Pricing strategy
  • Marketing channels
  • Promotional plan
  • Distribution methods
  • Legal structure of your business
  • Names of founders, owners, advisors, etc.
  • Management team’s roles, relevant experience, and compensation plan
  • Staffing requirements and training plans
  • Physical location(s) of your business
  • Additional physical requirements (e.g., warehouse, specialized equipment, facilities, etc.)
  • Production workflow
  • Raw materials and sourcing methods
  • Projected income statement
  • Projected cash flow statement
  • Projected balance sheet
  • Break-even analysis
  • Charts and graphs
  • Market research and competitive analysis
  • Information about your industry
  • Information about your offerings
  • Samples of marketing materials
  • Other supporting materials

Tips for Creating a Business Plan

It’s easy to feel overwhelmed at the thought of putting together a business plan. Below, you’ll find top tips to help simplify the process as you develop your own plan. 

  • Use a business plan template (you can choose from the variety above), or refer to the previous section to create a standard outline for your plan.
  • Modify your outline to reflect the requirements of your specific business. If you use a standard business plan outline, remove sections that aren’t relevant to you or aren’t necessary to run your business.
  • Gather all the information you currently have about your business first, and then use that information to fill out each section in your plan outline.
  • Use your resources and conduct additional research to fill in the remaining gaps. (Note: It isn’t necessary to fill out your plan in order, but the executive summary needs to be completed last, as it summarizes the key points in your plan.)
  • Ensure your plan clearly communicates the relationship between your marketing, sales, and financial objectives.
  • Provide details in your plan that illustrate your strategic plan of action, looking forward three to five years.
  • Revisit your plan regularly as strategies and objectives evolve.
  • What product or service are we offering?
  • Who is the product or service for?
  • What problem does our product or service offering solve?
  • How will we get the product or service to our target customers?
  • Why is our product or service better than the alternatives?
  • How can we outperform our competitors?
  • What is our unique value proposition?
  • When will things get done, and who is responsible for doing them?
  • If you need to obtain funding, how will you use the funding?
  • When are payments due, and when do payments come in?
  • What is the ultimate purpose of your business?
  • When do you expect to be profitable?

To identify which type of business plan you should write, and for more helpful tips, take a look at our guide to writing a simple business plan .

Benefits of Using a Business Plan Template

Creating a business plan can be very time-consuming, especially if you aren’t sure where to begin. Finding the right template for your business needs can be beneficial for a variety of reasons. 

Using a business plan template — instead of creating your plan from scratch — can benefit you in the following ways:

  • Enables you to immediately write down your thoughts and ideas in an organized manner
  • Provides structure to help outline your plan
  • Saves time and valuable resources
  • Helps ensure you don’t miss essential details

Limitations of a Business Plan Template

A business plan template can be convenient, but it has its drawbacks — especially if you use a template that doesn’t fit the specific needs of your business.

Below are some limitations of using a business plan template:

  • Each business is unique and needs a business plan that reflects that. A template may not fit your needs.
  • A template may restrict collaboration with other team members on different aspects of the plan’s development (sales, marketing, and accounting teams).
  • Multiple files containing different versions of the plan may be stored in more than one place.
  • You still have to manually create charts and graphs to add to the plan to support your strategy.
  • Updates to the plan, spreadsheets, and supporting documents have to be made in multiple places (all documents may not update in real time as changes are made).

Improve Your Business Plan with Real-Time Work Management in Smartsheet

Empower your people to go above and beyond with a flexible platform designed to match the needs of your team — and adapt as those needs change. 

The Smartsheet platform makes it easy to plan, capture, manage, and report on work from anywhere, helping your team be more effective and get more done. Report on key metrics and get real-time visibility into work as it happens with roll-up reports, dashboards, and automated workflows built to keep your team connected and informed. 

When teams have clarity into the work getting done, there’s no telling how much more they can accomplish in the same amount of time.  Try Smartsheet for free, today.

Discover why over 90% of Fortune 100 companies trust Smartsheet to get work done.

  • Main navigation
  • Content area

Vorlagen und Muster zum Erstellen von Businessplänen

Service navigation.

KMU-Portal

KMU-Portal für kleine und mittlere Unternehmen

Hauptnavigation.

Schweizerwappen

  • KMU-Portal des SECO
  • Praktisches Wissen
  • Gründung
  • Firmengründung
  • Erste Schritte
  • Gut geplanter Start
  • Businessplan
  • Vorlagen und Muster

Context sidebar

Ein Unternehmer kann sich beim Erstellen seines Businessplans auf ein vorgefertigtes Muster stützen. Hier einige Beispiele, die Ihnen helfen können.

Muster Businessplan (DOC, 62 kB, 13.11.2019) Mustervorlage Businessplan für Kleinunternehmen

Vorlage Businessplan (DOC, 59 kB, 13.11.2019) Vorlage zur Erstellung eines Businessplans

Vorlage Businessplan (PDF, 296 kB, 13.11.2019) Vorlage zur Erstellung eines Businessplans (Kurzversion)

Muster Businessplan KMU (PDF, 175 kB, 13.11.2019) Muster für ein klein- und mittelgrosses Unternehmen (Kurzversion)

Vorlage Businessplan (PDF, 1006 kB, 13.11.2019) Vorlage zur Erstellung eines Businessplans (Vollversion)

Muster Businessplan KMU (PDF, 207 kB, 13.11.2019) Muster Businessplan für ein Kleinunternehmen (Vollversion)

Muster Businessplan mittelgrosses Unternehmen (PDF, 302 kB, 13.11.2019) Muster Businessplan für ein mittelgrosses Unternehmen (Vollversion)

Jetzt Newsletter abonnieren

Mit dem KMU-Newsletter informiert bleiben .

Letzte Änderung 15.02.2020

Zum Seitenanfang

facebook

Join CT Mirror and its members in the work of producing unbiased journalism for Connecticut.

Get Connecticut government news at your fingertips.

Subscribe to CT Mirror's free daily newsletters.

business plan vorlage kostenlos

Connecticut's Nonprofit Journalism.

Murphy: Biden order on immigration might not pass legal muster

Avatar photo

  • Click to share on Facebook (Opens in new window)
  • Click to share on Twitter (Opens in new window)
  • Click to share on LinkedIn (Opens in new window)
  • Click to share on Reddit (Opens in new window)
  • Click to email a link to a friend (Opens in new window)
  • Click to print (Opens in new window)

business plan vorlage kostenlos

President Joe Biden announced an executive order Tuesday that restricts asylum claims when there is a surge of migrant crossings at the U.S.-Mexico border, seeking to reclaim a contentious issue that has animated the presidential race.

The unilateral move by Biden was met with bipartisan criticism — including from immigration groups nationally and in Connecticut — and some praise. U.S. Sen. Chris Murphy, D-Conn., who was the lead Democratic negotiator on the border deal , argued that congressional Republicans put Biden in this situation to act alone, but he believes the executive order is unlikely to hold up legally.

The presidential authority will suspend crossings at the southern border if the 7-day average surpasses 2,500 encounters a day. Migrants seeking to enter the U.S. through the border illegally at that time will not be able to seek asylum — with some exceptions for unaccompanied minors — but will still be able to do so at ports of entry.

That cap is much lower than what was included in Murphy’s bill, which would have prohibited entry into the U.S. if encounters at the border reached 5,000 per day over a 7-day average or if encounters surpassed 8,500 in a single day.

Biden’s executive order has already been threatened with legal action , with the American Civil Liberties Union saying it intends to sue and comparing it to action taken by his predecessor, former President Donald Trump.

“I am skeptical the courts will conclude that is a proper executive power. I’m sympathetic to the position Republicans have put the administration in,” Murphy told reporters Tuesday on Capitol Hill, adding that the president “bent over backwards to try to do a deal with Republicans.”

“Biden is left only with the option of executive action. I doubt that this is going to pass judicial muster. It’s a pretty extraordinary exercise of executive power,” he continued. “My belief from the beginning has been that you need legislation in order to shut down the border absent a public health emergency.”

When asked about the merits of the bill before Tuesday’s White House announcement and if the cap went too far compared to his own legislation, Murphy said he had not gone through the entirety of the order to know “whether they’ve created a viable structure or not.” He argued that the framework and push for more resources in the border deal was “still the best path forward.”

Murphy’s bill would have required the secretary of the Department of Homeland Security to prohibit entry into the U.S. if encounters at the border reached a certain level, raised the standard of “credible fear of persecution” when claiming asylum, limited presidential parole authority, issued more work permits and visas and provided legal counsel for unaccompanied minors under 13 during removal proceedings.

During negotiations earlier this year, the legislation eventually got buy-in from enough Republicans to at least get it through the U.S. Senate. But as it got close to a vote, Trump came out against the bill, and it was ultimately blocked. Murphy reintroduced the bill last month, but it failed again in a procedural vote with more senators voting against it then when it initially came up in February.

“It’s not terribly likely that anything Biden is talking about doing can work without additional resources, and Republicans are unwilling to provide the resources to fix the problem, because they don’t want to fix the problem,” he said.

Murphy was invited to attend the White House event on Tuesday afternoon along with other congressional colleagues, but said he “couldn’t make it work on my schedule today.” He was in Connecticut the previous day for Biden’s campaign fundraiser in Greenwich .

Biden echoed a similar sentiment — that he still hopes Congress will address the issue and tackle immigration reform in a substantive way. He repeatedly blamed Republicans for preventing the bipartisan bill from moving forward and sought to make distinctions with Trump.

And he addressed his critics head-on who said his action is too restrictive.

“Be patient,” Biden said. “The good will of the American people are wearing thin right now. … Let’s fix the problem and stop fighting about it. Congressional Republicans should do their part.”

But Biden has garnered criticism from both the left and the right. Democratic critics argue he is repeating bad policy from the Trump administration, while Republicans push back that he waited too long to do something on immigration.

In Connecticut, the same critics of the border deal are taking issue with Biden’s executive order.

Constanza Segovia, who is a co-founder and lead organizer of Hartford Deportation Defense, argued the president’s new authority will not stop migrants from coming to the border who are fleeing and seeking refuge. She was part of a coalition of immigrant rights organizations in Connecticut that pushed back against the Murphy-led border bill earlier this year.

“Capping the entries at the border is not going to stop people from coming. It’s also caving into the demands and rhetoric that the right is setting up. I would hope that we would have Democratic leadership that would be bolder in their stance,” Segovia said.

Activists like Segovia have been pushing for Congress to take a comprehensive approach to immigration. They have been disappointed that recent efforts on this issue have not included protections and pathways to citizenship for Dreamers, who are individuals brought into the country illegally as children.

“In my opinion, we would like to see policy proposals and policy solutions take into account the human beings involved,” Segovia said. “I would argue that a bolder vision would activate a lot of the Democratic base that’s very invested in human rights here in the U.S. but also internationally.”

Republicans in Washington and Connecticut also pushed back on Biden’s order. George Logan, who is running again to unseat U.S. Rep. Jahana Hayes, D-5th District, said the move was “too little, too late,” posting on X, the platform formerly known as Twitter, that Democrats waited to address the issue until an election year. He said the U.S. Senate should pass the House GOP’s border proposal, but the bill faces tough headwinds in the upper chamber, and Biden has threatened to veto it.

Hayes replied to the post saying that she would vote for immigration legislation, noting that Trump has opposed legislative efforts including the bipartisan border bill.

Connecticut Democrats like Gov. Ned Lamont, meanwhile, commended the president for taking up the issue. And they all agree Congress needs to revisit it.

“I applaud President Biden for his leadership and for taking action to address the problems we are seeing at the border. It is critical that we strengthen border security and limit unlawful border crossings,” U.S. Rep. Rosa DeLauro, D-3rd District, said. “President Biden and Democrats are working to secure our border while expanding safe, lawful pathways for migration.”

The Connecticut Mirror/Connecticut Public Radio federal policy reporter position   is made possible, in part, by funding from the Robert and Margaret Patricelli Family Foundation .

Lisa Hagen Federal Policy Reporter

Lisa Hagen is CT Mirror and CT Public's shared Federal Policy Reporter. Based in Washington, D.C., she focuses on the impact of federal policy in Connecticut and covers the state’s congressional delegation. Lisa previously covered national politics and campaigns for U.S. News & World Report, The Hill and National Journal’s Hotline. She is a New Jersey native and graduate of Boston University.

Maryland Antique Fire Apparatus Spring Muster |…

Share this:.

  • Click to share on Facebook (Opens in new window)
  • Click to share on Twitter (Opens in new window)

Baltimore Sun eNewspaper

  • Latest Headlines
  • News Obituaries
  • Death Notices
  • Things To Do

Uncategorized

Maryland antique fire apparatus spring muster | photos.

Gary Warren drives an American La France ladder truck into the 54th annual Spring Muster at the Pleasant Valley Community Fire Company.Karen Jackson /Freelance)

The Chesapeake Antique Fire Apparatus Association, a chapter of the Society for the Preservation & Appreciation of Antique Motor Fire Apparatus in America, hosted the 54th annual Maryland Antique Fire Apparatus Spring Muster at the Pleasant Valley Community Fire Company in Westminster Saturday.

The 1950 Mack Engine 342 from Violetville Volunteer Fire Company was among the apparatus on display at the Chesapeake Antique Fire Apparatus Association's 54th annual Spring Muster at the Pleasant Valley Community Fire Company.Karen Jackson /Freelance)

More in Uncategorized

Top scientists calculate that the rate Earth is warming hit an all-time high in 2023 with 92% of last year’s surprising record-shattering heat caused by humans. A group of 57 international scientists examining what’s behind last year’s deadly burst of heat say that even with a faster warming rate they don’t see evidence of significant acceleration in human-caused climate change beyond increased fossil fuel burning. Last year’s record temperatures were so unusual that scientists have been debating what’s behind the big jump and whether climate change is accelerating. The study's lead author says temperatures are alarmingly increasing exactly as predicted.

New study finds Earth warming at record rate, but no evidence of climate change accelerating

By MICHAEL R. SISAK (Associated Press) NEW YORK (AP) — Donald Trump’s lawyers are asking a New York judge to lift the gag order that barred the former president from commenting about witnesses, jurors and others tied to the criminal case that led to his conviction for falsifying records to cover up a potential sex […]

Trump’s lawyers ask judge to lift gag order imposed during New York trial

President Joe Biden has ordered a halt to asylum processing at the U.S. border with Mexico when illegal entries reach a threshold deemed excessive. The measure takes effect immediately because the new policy is triggered when arrests for illegal entry reach 2,500. About 4,000 people already are entering the U.S. each day. It's a major policy shift on a critical election-year issue that’s exposed Biden to Republican criticism over an unprecedented surge in new arrivals in an election year. Advocates say the new measure will put migrants in danger and violate international obligations to provide safe haven to people whose lives are threatened. The Biden administration denies that. Legal challenges are imminent.

How Biden’s new order to halt asylum at the US border is supposed to work

By DIDI TANG (Associated Press) WASHINGTON (AP) — Members of the U.S. Congress on Tuesday said the ruling Chinese Communist Party that sent in tanks against peaceful student protesters 35 years ago in the heart of Beijing is as ruthless and suppressive today as it was in 1989, a stark warning as they commemorated the […]

Washington warns of danger from China in remembering the 1989 Tiananmen crackdown

Google Forms: How to use this free Google Workspace tool to create surveys, quizzes, and questionnaires

  • Google Forms is a free online software for creating surveys and questionnaires.
  • You need a Google account to create a Google Form, but anyone can fill out a Google Form.
  • You can personalize your Google Form with question types, header images, and color themes.

Insider Today

Google Forms is free online software that allows you to create surveys, quizzes, and more. 

Google Forms is part of Google's web-based apps suite, which also includes Google Docs, Google Sheets, Google Slides , and more. It's a versatile tool that can be used for various applications, from gathering RSVPs for an event to creating a pop quiz. You'll need a Google account to create a Google Form, but you can adjust the form settings so that recipients can fill it out regardless of whether they have a Google account.

Currently, Google Forms does not offer a native mobile app but you can access it on your desktop computer.

Here's everything else you need to know about Google Forms.

How can I create a Google Form?

Google Forms differentiates itself from similar online software through its library of customization options. When creating your new form, you'll have the ability to select from a series of templates or design your very own. 

If you choose to make a new template, consider adding your logo and photos, and watch Google generate a custom color set to match.

Here's how to do it: 

  • Go to docs.google.com/forms
  • Click Blank form to create a new form, or choose a pre-made template to kick-start the process. Google has a number of helpful template options, including feedback forms, order forms, job applications, worksheets, registration forms, and even "Find a Time" forms if you're trying to schedule an event or Google Meet conference call.

With the Q&A format at the heart of Google Forms, the Workspace tool offers various question and response options, including multiple-choice, dropdown, linear scale, and multiple-choice and tick-box grid.

With each new question, you can integrate multimedia, such as images or YouTube videos, or add text descriptions that offer hints or expound on the question.

Related stories

If you're a Google Classroom user, you can use Google Forms to create quiz assignments for your students.

How can I customize or organize my Google Form?

In the Settings tab, you can customize options in the Responses dropdown, like Collect email addresses .

You can choose to require respondents to enter an email address to submit the Form by selecting Responder input or force respondents to sign into their Google accounts to respond by selecting Verified . You can also let respondents submit anonymously by choosing Do not collect .

In the Presentation dropdown below, you can click boxes to include a progress bar, shuffle the order of the questions, and set a custom confirmation message that respondents will receive upon submitting the Form.

In the Quizzes dropdown, you can turn your form into a quiz.

Organizational features let you determine the order of your queries through a drag-and-drop tool or randomize the answer order for specific questions through the form's settings.

Another way to organize your form is through Google Forms' section tool. These can be helpful for longer surveys, as they break questions up into manageable chunks. To create a section, click the Add section icon (two vertically stacked rectangles) on the right toolbar. It's located on the same toolbar as the "+" for adding a question.

Once you're ready to share your Google Form, clicking the Send button at the top right of the screen will let you send the Form via email, copy a link, or copy an embedded HTML code to add the form to your website or blog.

How to navigate Google Forms responses

Once your Google Form is published and you've shared it using either the multiple public and private share options, it will automatically collect responses as people fill out and submit their responses. Answers gathered by a Google Form are only viewable to you, the creator, and any collaborators you add.

To view responses for your Google Form, open your Google Form and navigate to the Responses tab. Here, you will see a summary of the responses collected. Click the green Google Sheets icon to create a spreadsheet that displays all of the information gathered from the Form, which will automatically update as people submit your Google Form.

In the Responses tab, you can also elect to get email notifications for new responses, select a response destination (either a new or existing spreadsheet), download, or print the answers by clicking the three dots next to the Google Sheets icon. There's also an option to delete all replies, which can be useful in deleting responses collected when testing your sheet.

On February 28, Axel Springer, Business Insider's parent company, joined 31 other media groups and filed a $2.3 billion suit against Google in Dutch court, alleging losses suffered due to the company's advertising practices.

business plan vorlage kostenlos

  • Main content

A business journal from the Wharton School of the University of Pennsylvania

Better Decisions with Data: Asking the Right Question

May 28, 2024 • 6 min read.

In this Nano Tool for Leaders, Stefano Puntoni and Bart De Langhe, authors of "Decision-Driven Analytics," explain how to get the most out of your data.

Business woman pointing at a large screen displaying data and charts

Nano Tools for Leaders®   —  a collaboration between  Wharton Executive Education  and  Wharton’s Center for Leadership and Change Management  — are fast, effective tools that you can learn and start using in less than 15 minutes, with the potential to significantly impact your success and the engagement and productivity of the people you lead.

To get the most from your data (and collect the data you really need), understand what you are asking for.

Most businesses rightly see data as a source for making better decisions. But the conventional data-driven approach often falls short because of common errors made by the decision-makers. Many leaders excessively rely on existing data that may or may not address the issue at hand, or they pass key decisions to data scientists who don’t really understand the business dilemma they are trying to solve. Decision-makers are also prone to leading with a preference, arriving at a solution, and then finding the data to back it up.

Alternatively,  decision-driven analytics puts decision-makers at the center, resolving the common mismatch between analytics and actual business decisions. It starts from the decision that needs to be made and works backward toward the data that is needed. But it also requires more from leaders, who must shift the focus from getting answers to asking the right questions. This approach highlights the strategic importance of what we don’t know, underscoring the importance of intellectual humility. In fact, crafting the right questions is an essential and foundational step in the data-analysis process.

Action Steps

1. clarify the decision..

When determining the decision(s) to be made, focus on options within your control and pertinent to your organizational position. Since most decision-makers gravitate toward familiar options, broaden yours by engaging with diverse perspectives. Ask trusted colleagues or gather your team to get further clarification. The choice set should include options that are both feasible and impactful, and that can genuinely enhance desired business outcomes. It should exclude options with prohibitive costs or risks. During this critical first step, data — especially existing data — should not be a consideration.  If analytics starts from the data that is available instead of the decision to be made, it increases the chances of asking the wrong type of question. That’s not to say that data mining and exploratory data analysis have no role in business, but decision-driven analytics assume that the first responsibility of business executives is to have a razor-sharp focus on their job and deliver on their key responsibilities. To do that, it works better to start from the decision at hand and work backward towards the data that is needed. Data mining and exploratory data analysis are valuable, but they serve a different goal.

2. Ask a “factual” question.

Ask a “factual” question when you are seeking a prediction. Businesses need to answer this type of question frequently. For example, the smooth running of manufacturing operations rests on predictions about when a machine is likely to start failing. That information can then be used to create a maintenance plan. For retailers, understanding the cost of dealing with returns is similarly important: It would be incredibly valuable to identify which products have a higher propensity to be returned. With this knowledge, companies can strategize proactively either by adjusting the product pricing, considering additional measures to reduce returns, or even deciding against offering such products entirely.

3. Ask a “counterfactual” question.

Ask a “counterfactual” question when you need to compare outcomes with and without a particular intervention. These questions involve hypothetical scenarios and demand causal inference, making them inherently more intricate than factual questions. For example, during the 2012 U.S. presidential campaign, Barack Obama’s team gained a crucial edge against Mitt Romney’s by asking “Who is most susceptible to being persuaded to vote for Obama?” This counterfactual question allowed the team to identify swing voters most inclined to change their voting behavior when visited by a campaign worker, rather than targeting those most likely to vote for Obama or hard-core Romney supporters — both of which would have squandered valuable resources. Their approach revolutionized the way political campaigns were conducted, emphasizing precision and efficiency in mobilizing support and persuading undecided voters.

How An Organization Might Use It

One of Hewlett Packard’s (HP’s) business strategies is the “Instant Ink” subscription that lets customers pay a monthly fee to receive printer ink delivered to their home and cancel the subscription at any time. Imagine that HP wants to use data to proactively address customer attrition, intervening with incentives such as discounts that they hope would stop customers from canceling. But because they cannot offer those incentives to everyone, they need to know whom to target.

If they ask a factual question, “Who is most likely to cancel?”, and then target those customers, they would get an answer that could be useful in many ways — but not helpful in informing the decision about whom to target. It ignores the possibility that incentives might only work for certain customers. The question HP really needs to ask is a counterfactual one: what effect are incentives likely to have on specific customers? Answering it requires collecting and analyzing new data.

The best approach is a randomized experiment. HP would divide a group of customers randomly into two groups, and offer an incentive to one. Then they would monitor the attrition rates for the two groups. If there was a difference, HP could conclude that the incentive could be effective, and then look further at which customers responded. This randomized experiment is a dramatic departure from the “best practice” of focusing only on customers at the highest risk of canceling their subscriptions. Instead, it reveals whether incentives could work to reduce cancellations, and if so, which type of customer to target with those incentives.

Contributors to this Nano Tool

Stefano Puntoni, PhD, Sebastian S. Kresge Professor of Marketing; Professor of Marketing; Co-Director, Wharton Human-Centered Technology Initiative, the Wharton School; Bart De Langhe, PhD, Professor of Marketing, KU Leuven and Vlerick Business School; founder of Behavioral Economics and Data Analytics for Business (BEDAB); co-authors of Decision-Driven Analytics: Leveraging Human Intelligence to Unlock the Power of Data  (Wharton School Press, 2024).

Knowledge in Action: Related Executive Education Programs

  • Analytics for Strategic Growth: AI, Smart Data, and Customer Insights
  • Generative AI and Business Transformation
  • Business Model Innovation in the Age of AI
  • Mastering Innovation: Strategy, Process, and Tools

Additional Resources

Access all Wharton Executive Education Nano Tools

Download this Nano Tool as a PDF

More From Knowledge at Wharton

business plan vorlage kostenlos

How Can We Meet the AI Moment?

business plan vorlage kostenlos

NBA Playoffs With Nate Duncan

Nba motion tracking data, looking for more insights.

Sign up to stay informed about our latest article releases.

  • SI SWIMSUIT
  • SI SPORTSBOOK
  • TRADE RUMORS
  • FREE AGENCY

Knicks Star Trolls Pacers For Conference Finals Sweep

Geoff magliocchetti | jun 3, 2024.

May 6, 2024; New York, New York, USA; Indiana Pacers guard Tyrese Haliburton (0) controls the ball against New York Knicks guard Josh Hart (3) during the fourth quarter of game one of the second round of the 2024 NBA playoffs at Madison Square Garden. Mandatory Credit: Brad Penner-USA TODAY Sports

  • New York Knicks

Say what you will about the New York Knicks, but they would never do that.

So claims Josh Hart, who included chiding the Indiana Pacers on his post-playoff checklist. The Pacers downed the shorthanded Knicks in the Eastern Conference Semifinals but proved to be no match for the Boston Celtics in the next round, as they lost their NBA Finals bid in a four-game sweep.

Knicks stars Hart and Jalen Brunson described their post-playoff aura on the latest edition of their "Roommates Show" podcast. Asked about the Pacers' speedy elimination by co-host Matt Hillman, the duo revealed that they had spoken to postseason nemesis and Pacers star Tyrese Haliburton.

The humorous Hart couldn't help but snicker at the turn of events despite the Knicks' elimination.

May 19, 2024; New York, New York, USA; New York Knicks guard Josh Hart (3) drives to the basket against Indiana Pacers guard Tyrese Haliburton (0) during the third quarter of game seven of the second round of the 2024 NBA playoffs at Madison Square Garden. Mandatory Credit: Brad Penner-USA TODAY Sports

“I think I said something like, ‘damn, y'all couldn't get one win?' Hart said, much to Brunson's amusement. "Y'all beat us Game 7, whatever, y'all mad hype, y'all couldn't get one win? After three leads in the fourth?"

Despite the one-sided nature of the final margin, the Pacers gave the Celtics a battle: all but one of the four games were decided by five points or less and, as Hart implied, Indiana held a fourth quarter lead in each of those games in question.

Haliburton wound up missing the last two games of the conference final series with an injury, mirroring the myriad of medial maladies that the Knicks dealt with during their own matchup against the Pacers. Both Brunson and Hart were among the final casualties and the former is in active rehab for the hand injury he sustained in the Game 7 loss to Indiana.

Hart believed that, while Brunson would be sidelined and he himself was dealing with abdominal issues after Game 6, the Knicks would've still been able to muster at least one win away from Boston.

"Obviously, if we moved on, (Brunson) wouldn't have been playing, I would have tried to play. I don't know how I would have been. Damn, we could have done that," Hart said. "We would have not had JB, I don't know, I might have played a couple of games. Like at least get one!"

The Knicks overcame several hurdles to set several landmarks throughout the 2023-24 season, earning 50 wins and the second seed on the Eastern Conference playoff bracket.

While even the full-strength Knicks would've had trouble with Boston, which tips off its trek for its 18th championship banner on Thursday (8:30 p.m. ET, ABC), ending a lengthy conference finals appearance drought and getting a win out of it woud've perhaps provided the reasonably perfect ending to a trying season.

Make sure you bookmark All Knicks for the latest news, exclusive interviews, film breakdowns and so much more!

  • Report: Thibodeau, Knicks Inching Toward Extension
  • Liberty Lash Fever in CC Defense Opener
  • Knicks Shopping Picks?
  • Breen Won't Rule Out Triple Bang

Geoff Magliocchetti

GEOFF MAGLIOCCHETTI

Editor-In-Chief at All Knicks

Follow GeoffJMags

Luka Doncic, Mavericks let West finals sweep slip through their grasp

The Mavericks couldn’t muster any late-game magic this time, and the Timberwolves extended the Western Conference finals with a victory in Game 4.

business plan vorlage kostenlos

DALLAS — Luka Doncic splayed his arms and legs, hurled the ball toward the hoop from nearly 30 feet out and watched as his latest attempt at a last-minute miracle fell through the net as a whistle sounded. His three-pointer had trimmed the Minnesota Timberwolves’ six-point lead in half with just 13.2 seconds left, and the Dallas Mavericks guard was headed to the free throw line with a chance to make things even more interesting.

A miracle wasn’t in the offing: Doncic missed the free throw, and the Mavericks missed their shot at a Western Conference finals sweep.

With the Eastern Conference champion Boston Celtics waiting to see which opponent they will draw in the NBA Finals, which open June 6, the Timberwolves staved off elimination with a 105-100 Game 4 victory at American Airlines Center on Tuesday. The West finals, which had been defined by Dallas’s crunchtime dominance in the first three games, will return to Minnesota for Thursday’s Game 5.

Though Doncic posted a typically gaudy line of 28 points, 15 rebounds and 10 assists, his piercing stare and curt responses in defeat made it clear the Mavericks had squandered a good opportunity to dispense with the Timberwolves.

“That game was on me,” said Doncic, who hit key late baskets to seal wins in the first two games of the series. “I didn’t give enough energy. [The Timberwolves] won one game. We’ve got to focus on the next one.”

The Slovenian star’s blown free throw capped a frustrating night for the Mavericks, who finished with their lowest point total of the series and failed to keep Anthony Edwards and Karl-Anthony Towns in check. Instead of controlling both ends of the late-game action as had become their habit, the Mavericks suffered from unusually imprecise offensive execution and were burned by a dagger jumper from Edwards and three clutch three-pointers by Towns.

Doncic shot 7 for 21 from the field — his worst outing in more than two weeks — and his backcourt partner was even less effective. Mavericks guard Kyrie Irving, who closed brilliantly in Game 3 , managed just 16 points on 6-for-18 shooting and committed a crucial turnover under heavy defensive pressure in the final minute.

“I started off the game with a few turnovers,” said Irving, who fell to 14-1 in potential closeout games during his postseason career. “If I’m setting an example like that, other guys are going to follow suit, unfortunately, at times. That leads to that lackadaisical play. ... A few times I got in the lane, I was indecisive. I turned the ball over late. A lot of this is on me being able to start the game well and finish the game well.”

When Dallas reviews the game tape, it will lament its inability to make Minnesota pay for its extreme foul trouble. With a little under three minutes remaining in the first half, Edwards, Towns and Rudy Gobert were on the bench with three fouls apiece. But the fill-in Timberwolves held firm, playing the final stretch of the second quarter to a draw. Dallas had erased an early 12-point deficit, but it was unable to seize control with all three Minnesota stars sidelined.

Even so, the calls kept coming: Towns was whistled for his fifth foul with nearly five minutes remaining in the third quarter, which led to an irate Timberwolves coach Chris Finch getting a technical foul for disputing the decision. Gobert, meanwhile, picked up his fifth foul with more than eight minutes remaining in the fourth quarter, but he avoided fouling out and made several key defensive stops down the stretch.

The Mavericks repeatedly let the Timberwolves off the hook by over-relying on their three-point attack, a development surely influenced by the absence of Dereck Lively II, who was sidelined with a neck sprain suffered in Game 3.

The rookie center had done great work as a rim-protecting defender, energetic rebounder and reliable finisher before his injury, and Dallas badly missed him in all three phases. Edwards, who scored a game-high 29 points, enjoyed more opportunities attacking the paint and had his best all-around game of the series. Minnesota also won the rebounding battle, and Dallas couldn’t find enough complementary scorers when starting center Daniel Gafford was off the court.

Mavericks forward Maxi Kleber returned to the lineup after missing nine games with a separated right shoulder, but he was mostly a non-factor in his first action since May 3. Backup center Dwight Powell lasted just three minutes, looking overmatched just as he had in a brief Game 3 stint.

“It’s hard to close in this league,” Mavericks Coach Jason Kidd said. “We didn’t play our best. We fouled too much. We’ve got to keep them off the line. We’ve got to guard the three better. We didn’t shoot the ball well. There’s a lot of things we can do better.”

The off night from the Mavericks’ guards and their jumbled big man rotation set the table for Towns’s long-awaited reemergence. The all-star forward shot 3 for 22 (13.6 percent) on three-pointers in the first three games of the West finals, but he exploded for 25 points — his highest output since Game 2 of the second round — and went 4 for 5 from deep.

“Everything came together for [Towns],” Edwards said. “He was super confident. He wasn’t worried about any of the shots previous to the shots he hit tonight. He played exceptionally well. He came through big time. He was the reason we won tonight.”

Three of Towns’s three-pointers came in the final six minutes. With Minnesota trailing 90-89, Edwards found Towns for a go-ahead three in the left corner. Moments later, the pair connected again for another triple from the same spot to give Minnesota a five-point lead with a little more than five minutes remaining.

Edwards then fed the hot hand one more time, finding Towns for his last three-pointer with just under three minutes left. Though Towns subsequently fouled out and Edwards sent Doncic to the line for his missed opportunity to convert the four-point play, Dallas couldn’t overcome Towns’s blitz.

“Ain’t no time to have any doubts in your mind,” Towns said. “I’m going to go out there and be aggressive and shoot my shot like I’ve been doing all series. We get another chance to get another one [in Game 5]. Pretty simple.”

Edwards was already thinking another step ahead. After the Timberwolves lost to the Denver Nuggets in Game 5 of the second round, the 22-year-old guard pledged to a Ball Arena ballboy that Minnesota would win Game 6 at home and return to Denver for Game 7. Edwards proceeded to make his second major guarantee of the playoffs when he spotted Dallas Cowboys linebacker Micah Parsons following Tuesday’s win.

“Micah Parsons was rocking [my Adidas signature sneakers],” Edwards said. “He wears size 14. I’ll bring him back some nice shoes for Game 6. That’s what I told him.”

business plan vorlage kostenlos

COMMENTS

  1. Businessplan-Vorlage, Muster & Beispiele kostenfrei

    Unser Businessplan-Muster dient zur Orientierung, wie das Geschäftskonzept für Ihr Unternehmen aussehen kann. Direkt erstellen können Sie den Businessplan mit unserer Businessplan-Vorlage kostenlos, die als Word und PDF zum Download oder auch digital für Ihr Gründungskonzept zur Verfügung steht.. Inspiration bietet ein Businessplan-Beispiel.Wir haben fertige Businessplan-Beispiele als ...

  2. Businessplan Vorlage: Kostenlos & anpassbar

    Mit unseren kostenlosen Vorlagen für Businesspläne kannst du direkt in die Planung deines nächsten Vorhabens einsteigen. Sie sind die perfekte Grundlage, um deine Geschäftsideen zu strukturieren und potenzielle Stakeholder zu überzeugen. Adobe bietet dir umfangreiche Businessplan Vorlagen zum kostenlosen Download an. Kostenlos downloaden.

  3. Businessplan4free

    Unsere umfangreiche Sammlung bietet über 150 vielseitige und professionell gestaltete kostenlose Businessplan Vorlagen für unterschiedliche Anlässe. Egal, ob Sie ein Handwerksunternehmen oder einen Online-Shop eröffnen möchten - wir haben die passende Businessplan Vorlage für Sie. Der Download-Prozess ist einfach und schnell.

  4. Businessplan Vorlage kostenlos

    PDF-DOWNLOAD: Wenn du deinen Businessplan fertig hast, lade ihn dir als PDF herunter. Nutze jetzt kostenlos unsere Businessplan-Vorlagen! Investiere nur eine Minute Zeit und du erhälst Sofortzugang zur kompletten Vorlage und kannst online loslegen. Geschützt in deinem eigenen Account kannst du mit der Arbeit an deinem eigenen Businessprojekt ...

  5. Businessplan Muster kostenlose Vorlage zum Download

    Excel-Vorlage herunterladen Download. Hier finden Sie unsere kostenlose Businessplan-Vorlage zum Download - mit Muster-Beispielen für Word & Excel sowie einer ausführlichen Anleitung. Unsere Tipps + Vordrucke zum Schreiben von Businessplänen machen Ihre Dokumente zum seriösen Hingucker im Geschäftsalltag.

  6. Free editable and printable business plan templates

    728 templates. Create a blank Business Plan. Beige Aesthetic Modern Business Plan A4 Document. Document by Rise & Roar Design. Green Professional Strategic Business Plan Executive Summary. Document by Antler. Startup Business Plan. Document by Maea Studio.

  7. Businessplan erstellen, kostenlose Vorlagen und Beratung

    InteraktivesBusinessplan-Tool. Entwickle komplett kostenlos einen Businessplan mit schlüssigem Finanzteil. Wir helfen dir, nichts zu vergessen und Fehler zu vermeiden. Frage nach bei Familie, Freunden oder Profis, was du noch verbessern kannst. Businessplan schreiben.

  8. Businessplan Vorlage kostenlos

    Kostenlose Businessplan Vorlage für Word mit Gliederung, Beispielen & Inhalten Jetzt herunterladen & Businessplan erstellen!

  9. Businessplan Vorlage » Beispiele & kostenfreier Download

    Businessplan vorlage Kostenfreier Download & Beispiele Zum Download Hol Dir die kostenfreie Businessplan Vorlage! Mit unserer Businessplan Vorlage kannst Du direkt mit der Bearbeitung loslegen und Deinen Businessplan anhand unserer Gliederung erstellen. Unserer Businessplan Vorlage ist kostenfrei und enthält einen Leitfaden für jedes Kapitel ...

  10. Businessplan-Vorlage und -Beispiele kostenfrei

    Lege einfach los. Starte jetzt mit dem kostenlosen Businessplan-Muster - unkompliziert und mit zahlreichen Hilfestellungen und Leitfragen. Jetzt kostenfrei starten. Businessplan-Vorlage online statt Word: alle Kapitel und Leitfragen inkl. + viele Businessplan-Beispiele direkt als PDF lesen!

  11. Businessplan erstellen: 10 Schritte

    Zum kostenfreien Download bieten wir eine Vorlage und zahlreiche Beispiel-Geschäftspläne an. Word und Excel waren für das Schreiben eines Businessplans häufig das Mittel der Wahl. Eine Businessplansoftware ist mittlerweile eine hilfreiche Alternative, um den Businessplan zu erstellen. Die Unternehmerheld Businessplansoftware ist eine ...

  12. Kostenlose Geschäftsplanvorlagen in Google Docs und Microsoft Word

    Unsere Beispiele sind zu 100 % einzigartig. Designer erstellen kostenlose Business-Plan-Vorlagen von Grund auf. Geschäftspläne auf der Website ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Sie haben ein einprägsames Design, das leicht zu merken ist. Sie können unsere Vorlagen kostenlos bearbeiten, anpassen, herunterladen und veröffentlichen.

  13. Free Business Plan Template (2024)

    To write a simple one-page business plan, follow the same core sections as a traditional plan. But instead of lengthy paragraphs and multiple pages covering each area of your business, stick with single sentences and bulleted lists. If a one-page plan sounds like a better option, download our free simple business plan template to get started.

  14. Businessplan erstellen

    Daniel Herndler ist Autor und Experte zu Themen, wie Business, Finanz und Arbeitnehmer in Österreich, und stellt alle Informationen und Inhalte, sowie kostenlose Vorlagen in Word und PDF in einfacher Sprache zur Verfügung. Businessplan » die besten Vorlagen zum Gratis-Download » Businessplan Jetzt kostenlose Vorlagen und Muster herunterladen!

  15. Gründen Sie Ihr Unternehmen mit einer Businessplan-Vorlage [2023]

    Eine Businessplan-Vorlage ist ein Leitfaden, mit dessen Hilfe Sie Ihre Ideen strukturieren können. Unsere kostenlose Businessplan-Vorlage hilft Ihnen dabei, Ihr Unternehmen von Grund auf neu zu gestalten oder Ihr bestehendes Unternehmen auf einen neuen Markt auszuweiten. Unsere Businessplan-Vorlage hilft neuen Unternehmern die Informationen zu ...

  16. Business Plan Templates: 26 FREE Samples

    A business plan is a document that helps small business owners determine the viability of their business idea. Combining market research and financial analysis, a professional business plan helps startup CEOs and potential investors determine if the company can compete in the target market. Typically, a good business plan consists of the following:

  17. Businessplan erstellen: Kostenlose Vorlage & Muster

    Businessplan-Vorlage - Ihre Vorteile. Zeit und Aufwand sparen. Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Darstellung Ihrer Geschäftsidee. Professionelle Entscheidungsgrundlage für potenzielle Investoren. Kostenlose Vorlage herunterladen.

  18. Kostenlose Businessplan-Vorlagen

    Leistungsstarke Businessplanvorlagen. Planen Sie mit diesen Designs und Vorlagen die Zukunft, egal um welche Geschäftspläne es sich handelt oder wie groß Ihr Unternehmen ist. Ob es sich nur um ein großes Projekt oder um ein ganzes organization handelt, diese Vorlagen halten Sie und Ihr Unternehmen von der Idee bis zur Fertigstellung auf dem ...

  19. Businessplan: Leitfaden und Beispiele im Überblick!

    Daher haben wir für Sie eine Businessplan Vorlage erstellt, die Sie in unserer Software verwenden können. Speichern Sie alle wichtigen Dokumente und Informationen zentral und greifen Sie von überall aus darauf zu. Ein Businessplan ist ein schriftliches Dokument, welches die Geschäftsidee und den Fahrplan detailliert beschreiben soll.

  20. Free business plan templates

    Share. Powerful business plan templates. Plan for the future, no matter what your business plans are or the size of your business with these designs and templates. Whether it's just one big project or an entire organization's worth of dreams, these templates will keep you and your company on track from ideation to completion. Customize in Word.

  21. Free Simple Business Plan Templates

    Download Simple Small-Business Plan Template. Word | PDF. This template walks you through each component of a small-business plan, including the company background, the introduction of the management team, market analysis, product or service offerings, a financial plan, and more. This template also comes with a built-in table of contents to ...

  22. Vorlagen und Muster zum Erstellen von Businessplänen

    Hier einige Beispiele, die Ihnen helfen können. Muster Businessplan (DOC, 62 kB, 13.11.2019) Mustervorlage Businessplan für Kleinunternehmen. Vorlage Businessplan (DOC, 59 kB, 13.11.2019) Vorlage zur Erstellung eines Businessplans. Vorlage Businessplan (PDF, 296 kB, 13.11.2019) Vorlage zur Erstellung eines Businessplans (Kurzversion)

  23. Murphy: Biden order on immigration might not pass legal muster

    U.S. Sen. Chris Murphy standing in front of the Yuma borderline during a 2023 trip to the southern border in Texas and Arizona. Credit: Courtesy / Office of Sen. Chris Murphy President Joe Biden ...

  24. Maryland Antique Fire Apparatus Spring Muster

    The 1950 Mack Engine 342 from Violetville Volunteer Fire Company was among the apparatus on display at the Chesapeake Antique Fire Apparatus Association's 54th annual Spring Muster at the ...

  25. Google Forms: How to Use the Free Online Form Creator

    Google Forms is a free online software for creating surveys and questionnaires. You need a Google account to create a Google Form, but anyone can fill out a Google Form. You can personalize your ...

  26. Better Decisions with Data: Asking the Right Question

    Nano Tool Most businesses rightly see data as a source for making better decisions. But the conventional data-driven approach often falls short because of common errors made by the decision-makers.

  27. New York Knicks Star Trolls Pacers For Playoff Sweep

    Josh Hart couldn't believe that the Indiana Pacers couldn't muster a single Eastern Conference Finals win after downing his New York Knicks.

  28. Luka Doncic, Mavericks fail to sweep Timberwolves in Western Conference

    Luka Doncic and the Dallas Mavericks saw their late-game luck run out in Game 4 of the Western Conference finals Tuesday. The Minnesota Timberwolves won, 105-100, to avoid a sweep.